Wir lieben Lebensmittel

Hähnchensatés mit Blaubeeren

Hähnchensatés mit Blaubeer-Erdnuss-Sauce.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Blaubeer-Erdnuss-Sauce:

  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 1 Schalotte
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 250 g Blaubeeren
  • 40 g Erdnusscreme
  • 1 gestr. TL Speisestärke
  • 1 Prise Salz

Für die Satés:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 TL Fünf-Gewürze-Pulver (Chinesische Gewürzmischung)
  • 1 EL Pflanzenöl

Zubereitung

1. Die Blaubeeren abtropfen lassen. 150 ml Blaubeersaft für die Sauce zur Seite stellen

2. Ingwer und Schalotte schälen und fein würfeln. Öl erhitzen. Ingwer und Schalotte darin kurz andünsten. Blaubeersaft und Erdnusscreme einrühren, aufkochen und die abgetropften wilden Blaubeeren zugeben. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser verrühren und in die Blaubeeren einrühren. Einmal gut aufkochen lassen. Mit Salz abschmecken.

3. Hähnchenbrustfilets längs in dünne Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Chinagewürz würzen. Die Hähnchenstreifen ziehharmonikaartig auf leicht geölte Holzspieße stecken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Spieße darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Zusammen mit der Blaubeersauce anrichten.

Variationstipp:

Wer die Blaubeer-Erdnuss-Sauce scharf würzen möchte, schmeckt sie zusätzlich mit Sambal Oelek oder geschrotetem Chili ab.

Probieren Sie dazu dieses Rezept für Erdnusssauce!Erdnusssauce!

  • Je Portion: 1181 kJ, 282 kcal, 12 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 10 g Fett