Wir lieben Lebensmittel

Hähnchengeschnetzeltes

Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika-Tomatensauce.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 2 Paprika, rot
  • 2 Paprika, gelb
  • 400 g Karotten
  • 2 Cherry Rispentomaten
  • 2 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 400 ml Tomatensaft
  • 1 TL Zucker
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • Pfeffer
  • Salz
  • 400 g Vollkornnudeln
  • einige Basilikum-Blättchen

Zubereitung

1. Jeweils 1/4 rote und gelbe Paprika zurückstellen, Strunk entfernen und den Rest grob würfeln. Karotten bürsten und in Stücke schneiden. Tomaten halbieren.

2. 2 Esslöffel Öl in einem Topf erwärmen, 1 Tropfen Wasser sollte bei Zugabe darin brutzeln. Paprikawürfel, Karotten, Tomaten und Tomatensaft hineingeben, mit Zucker bestreuen und alles ca. 8 Minuten zugedeckt schmoren lassen.

3. Mit dem Pürierstab pürieren. Restliche Paprikastücke fein würfeln und zugeben. Gemüsebrühe einrühren und das Püree damit abschmecken.

4. Zwischendurch Hähnchenbrustfilet in kleinfingerdicke Streifen schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erwärmen (erneuter Wassertropfentest) und die Streifen unter Wenden darin goldgelb ca. 6 Minuten anbraten, salzen und pfeffern.

5. Währenddessen die Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Nudeln mit Paprika-Tomatensauce und Hähnchenstreifen, mit Basilikumblättchen bestreut, servieren.

Entdecken Sie auch Kathis einfaches Rezept für leckeres Geschnetzeltes mit Spätzle!

  • Je Portion: 2516 kJ, 601 kcal, 78 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 16 g Fett

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept