Wir lieben Lebensmittel

Hähnchencurry

Thailändisches Curry mit Hähnchenfleisch und Süßkartoffeln.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 400 g Süßkartoffeln
  • Salz
  • 10 g Ingwer
  • 10 g Zitronengras
  • 1 Chilischote, rot
  • 80 g Frühlingszwiebeln
  • 150 g Paprika, rot
  • 80 g Staudensellerie
  • 100 g Karotten
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Curry
  • Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 400 ml Kokosmilch
  • Thai-Basilikum

Zubereitung

1. Süßkartoffeln schälen und in 4 cm lange und 0,5 cm breite Stifte schneiden. In kochendem Salzwasser 10 Minuten kochen, abgießen.

2. Ingwer schälen und fein würfeln. Zitronengras in feine Scheiben schneiden. Chilischote vom Stielansatz befreien, quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, in Würfel schneiden. Staudensellerie putzen, Karotte schälen, beides in Scheiben schneiden.

3. Hähnchenfleisch gut trockentupfen, in etwa 2 cm große Würfel schneiden.

4. Öl in einem Wok erhitzen, Ingwer, Zitronengras, Chili und Frühlingszwiebeln darin kurz anbraten, Hähnchenfleisch zugeben, 4-5 Minuten braten. Paprika, Staudensellerie und Karottenscheiben zufügen, kurz mitbraten, Currypulver, Pfeffer, Zucker und Kokosmilch untermischen, aufkochen, Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen, Süßkartoffeln zugeben und weitere 10 Minuten köcheln. Nochmals abschmecken und mit Thai-Basilikum garniert servieren.

Beilagentipp:

Dazu passt ein Basmati – Reis (z.B. GUT&GÜNSTIG Basmati Reis).

Curry ist Ihr Lieblingsgewürz? Dann entdecken Sie auch dieses Hühnchensalat-Rezept!

Sie mögen den exotischen Geschmack der süßen Knolle? Dann probieren Sie noch diese leckeren Süßkartoffel Rezepte sowie mehr thailändische Rezepte, wie z. B. dieses Gemüsecurry-Rezept, die Putenspieße oder unseren köstlichen Zuckerschoten-Salat und tolle Rezepte mit Chinakohl oder Staudensellerie.

Entdecken Sie auch unsere leckeren Rezepte für Wan-Tan-Suppe, japanische Nudeln oder köstliche Gyoza - unsere japanischen Teigtaschen.

  • Je Portion: 2340 kJ, 559 kcal, 34 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 31 g Fett, 78 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe