Wir lieben Lebensmittel

Hähnchenbrust

Hähnchenbrust in Pinienkruste mit pochiertem Ei auf Tortiglioni in Ziegengoudasauce.

  • Zubereitungszeit: 110 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 5 Scheiben Toast
  • 60 g Pinienkerne
  • 10 g Basilikumblättchen
  • 2,5 EL Weizenmehl (Type 405)
  • 5 Eier
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 100 ml Essig
  • 400 g Tortiglioni
  • 100 g Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 g Ziegengouda
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1 EL Thymianblatt

Zubereitung

1. Brot entrinden. Mit Pinienkernen und Basilikumblättern in einer Küchenmaschine zerkleinern und auf einen Teller geben. Mehl auf einen zweiten Teller geben, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Hähnchen abtupfen, in Mehl wenden, durch das Ei ziehen und in den Bröseln wenden. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchen bei mittlerer Hitze 5–6 Minuten von jeder Seite anbraten.

2. 1 Liter Wasser mit Essig aufkochen. Restliche Eier einzeln in Tassen schlagen. Mit einem Schneebesen einen Strudel im Topf erzeugen und 1 Ei vorsichtig in die Mitte des Strudels gleiten lassen. Bei milder Hitze 3–5 Minuten ziehen lassen. Eier mit einer Schaumkelle herausnehmen und in warmem Wasser beiseite stellen.

3. Pasta nach Anleitung kochen. Schalotten und Knoblauch schälen, grob hacken. Käse reiben. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Schalotten glasig andünsten. Sahne hinzufügen, aufkochen und Platte ausstellen. Gouda unter Rühren dazugeben. Tortiglioni abgießen, gut abtropfen lassen. In die Sauce geben, verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern verteilen. Hähnchenbrust in Scheiben schneiden, mit pochiertem Ei anrichten. Mit Thymian bestreuen.

  • Je Portion: 5087 kJ, 1215 kcal, 105 g Kohlenhydrate, 71 g Eiweiß, 56 g Fett, 398 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe