Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Hähnchen Schmortopf - Rezept

zur Rezeptsuche Hähnchen in Paprikasauce.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1,4 kg Hähnchen
  • 100 g Zwiebeln
  • 250 g Spitzpaprika, grün
  • 200 g Tomaten
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • 500 ml Geflügelfond
  • 1 TL Speisestärke
  • 4 EL Saure Sahne EDEKA Bio Sauerrahm
  • 1 TL Petersilie EDEKA Bio Petersilie

1. Huhn innen und außen unter fließendem kaltem Wasser waschen, trocken tupfen und in 12 Stücke teilen.

2. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Spitzpaprikas längs halbieren, Stielansätze, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Tomaten halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, letztere durch ein Sieb passieren, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

3. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Hähnchenteile darin anbraten, salzen und pfeffern, die Zwiebeln zugeben und kurz mit braten. Das Paprikapulver mit ein wenig Wasser anrühren und zum Hähnchen geben. Paprika- und Tomatenwürfel zugeben, mit Geflügelfond und Tomatensaft aufgießen. Das Hähnchen zugedeckt ca. 35 Minuten schmoren.

4. Sobald das Hähnchenfleisch gar ist, die Speisestärke mit wenig Wasser anrühren und die Sauce damit binden und nochmals abschmecken.

5. Das Hähnchen anrichten, neben das Hähnchen einen Klecks Saure Sahne geben und mit Petersilie bestreuen.

Probieren Sie auch eine weitere Variante für würziges Fleisch: Unser Hähnchenkeulen-Rezept begeistert mit marinierten Schenkeln aus dem Backofen!

Beilagentipp:

Dazu passt eine frisch aufgebackenes Baguette und weißer Bohnensalat.


Petersilie hacken:

Petersilie waschen, trockenschütteln und die Petersilienblätter einzeln von den Stielen zupfen. Die Blätter mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer hacken. Noch schneller geht es mit einem Blitzhacker.

EDEKA zuhause Fleischmesser 16 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Sieb Ø 16 cm:

  • Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe
  • Besonders stabil
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Breiter, hochglanzpolierter Rand
  • Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand
  • So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 2625 kJ, 627 kcal, 7 g Kohlenhydrate, 58 g Eiweiß, 41 g Fett, 288 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste