Wir lieben Lebensmittel

Hackfleischspieß, griechisch

Kleine Hackfleischbällchen mit Feta gefüllt, auf Spieße gesteckt und gegrillt.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Spieße:

  • 80 g Zwiebeln
  • 80 g Feta
  • 350 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Ei
  • 20 g Semmelbrösel
  • 40 g Magerquark
  • 1 TL Gyros-Gewürz
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten

Für die Marinade:

  • 50 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl, nativ extra
  • 1 EL Kräuter, z.B. Petersilie und Majoran, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Für die Spieße die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Feta in 16 kleine Würfel schneiden. Zwiebeln, Hackfleisch, Ei, Semmelbrösel, Quark, Gewürze und Petersilie in eine Schüssel geben und miteinander verkneten.

2. Den Fleischteig in 16 Portionen teilen, zu länglichen Hackbällchen formen und in die Mitte ein Stück Feta drücken. Jeweils 4 Hackbällchen auf einen Spieß stecken.

3. Für die Marinade die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, beides fein hacken und mit den restlichen Zutaten verrühren.

4. Die Hackfleischspieße auf dem Grill von jeder Seite 5 Minuten grillen, dabei öfter mit der Marinade bestreichen. Die Spieße anrichten und servieren.


Tipp: Probieren Sie unser leckeres Gyros-Rezept , einfache Fleischbällchen und unser Rezept für köstliche Moussaka oder entdecken Sie weitere griechische Rezepte !


Und als Dip: Tzatziki

Beilagentipp:

Dazu passt z. B. Fladenbrot und griechischer Bauernsalat.

  • Je Portion: 1712 kJ, 409 kcal, 7 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß, 32 g Fett, 122 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe