Wir lieben Lebensmittel

Hackfleisch mit Kartoffeln

Kartoffelstampf und Hackfleischsauce wird in Schottland traditionell mit dem Löffel gegessen.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Hackfleischsauce:

  • 150 g Karotten
  • 150 g Zwiebeln
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 500 g Rinderhack
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Hafermehl
  • 500 ml Rinderfond
  • 1 EL Petersilie

Für den Kartoffelstampf:

  • 600 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • Salz
  • 20 g Butter
  • 150 g Milch

Zubereitung

1. Karotten und Zwiebeln schälen, Karotten in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schleudern und fein hacken.

2. Öl in einem Topf erhitzen. Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Karotten- und Zwiebelwürfel dazugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hafermehl darüber streuen und unterrühren. Rinderfond angießen, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

3. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln in einem Topf mit gesalzenem Wasser, zugedeckt in etwa 15 Minuten weich kochen.

4. Die Kartoffeln abgießen und mit Butter und Milch zu einem Kartoffelstampf verarbeiten. Abschmecken.

5. Rinderhack nochmals abschmecken.

6. Kartoffelstampf auf vier vorgewärmte Tellern verteilen und in die Mitte jeweils eine Mulde drücken. In die Mulde die Hackfleischsauce geben und mit Petersilie bestreut servieren.

Entdecken Sie weitere Hackfleisch-Rezepte und backen Sie einmal einen leckeren Hackfleisch-Auflauf!

Entdecken Sie weitere Rezepte mit Hack, zum Beispiel Kathis türkisches Rezept für herzhafte Böreks!

  • Je Portion: 2613 kJ, 624 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 32 g Eiweiß, 40 g Fett, 88 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe