Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gurken-Kaltschale - Rezept

zur Rezeptsuche Kalte Suppe aus Salatgurken für heiße Sommertage.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Salatgurke
  • 300 g Joghurt GUT&GÜNSTIG Fettarmer Joghurt mild
  • 1 Becher Saure Sahne GUT&GÜNSTIG Saure Sahne
  • 2 Bund Dill
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0,5 TL Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Baguette GUT&GÜNSTIG Weizenbaguette

1. Die Salatgurke schälen. Vier Scheiben abschneiden und beiseite legen. Die Gurke halbieren, die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Die Gurkenhälften fein reiben.

2. Den Joghurt in eine Schüssel geben, 4 Teelöffel zurückbehalten. Die Saure Sahne dazugeben und verrühren. Dill waschen, hacken und zum Joghurt geben. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse in den Joghurt drücken. Zucker, Salz und Pfeffer dazugeben und alles gut verrühren.

3. Die Gurkenmasse unter den Joghurt heben und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4. Die zurückbehaltenen Gurkenscheiben fein würfeln. Die Gurkenkaltschale noch einmal umrühren und in Teller füllen. Mit 1 Klecks Joghurt und den Gurkenwürfeln anrichten. Nach Belieben mit Dill garnieren. Dazu reichen Sie das Baguette.


EDEKA zuhause Ziehschäler:

Ziehschäler mit frei schwingender, beidseitig geschliffener Klinge, somit für Links- und Rechtshänder geeignet

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 1063 kJ, 254 kcal, 28 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 11 g Fett, 24 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ deutsch/ günstig/ 5 Euro-Rezepte / Festlich/ Party & Büfett

Bewertung

(3) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste