Wir lieben Lebensmittel

Gruyère Baguette

Baguette mit Schweizer Gruyère Käse überbacken.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Baguette:

  • 250 g Weizenmehl Type 550
  • 160 ml Wasser, warm
  • 10 g Hefe, frisch
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker

Für den Belag:

  • 200 g Gruyere
  • 1 Schalotte
  • 1 Eigelb
  • 5 Stängel Schnittlauch
  • 1 Prise Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Weißwein

Außerdem:

  • Petersilie

Zubereitung

1. Wasser, Hefe, Zucker und Salz in einer großen Rührschüssel miteinander vermischen, bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat.

2. Nach und nach das Mehl einkneten.

3. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche glatt kneten und anschließend zu einem Viereck ausrollen. Die äußeren Ecken einklappen und den Teig 20 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Diesen Arbeitsschritt zweimal wiederholen.

4. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine ofenfeste Schale mit Wasser befüllen und auf dem Boden des Backofens platzieren.

5. Den Teig zu einer Stange rollen und auf ein leicht bemehltes Backblech geben. Das Baguette 3-4 Mal einschneiden und auf der mittleren Schiene für 15-20 Min. backen.

6. Für den Belag das Baguette nach dem Backen auskühlen lassen und der Länge nach aufschneiden.

7. Den Bergkäse grob reiben. Die Schalotte abziehen, fein würfeln und zusammen mit dem Eigelb, dem Bergkäse und dem Schnittlauch vermengen. Mit Salz und Pfeffer, Paprikapulver und fein geschnittenem Knoblauch würzen. Das Käse-Gemisch mit Weißwein verquirlen.

8. Das Gemisch anschließend auf den Baguette-Hälften verteilen und diese anschließend für weitere 10 Min. überbacken. Mit Petersilie bestreuen und genießen.

Probieren Sie auch weitere leckere Schweizer Rezepte!

  • Je Portion: 1717 kJ, 410 kcal, 50 g Kohlenhydrate, 25 g Eiweiß, 11 g Fett, 80 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe