Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Grüne Spargelsuppe - Rezept

zur Rezeptsuche Spargelsuppe-Rezept: der Klassiker unter den Gemüsecremesuppen! Erfahren Sie, wie Sie würzig-cremige Varianten kochen, die der ganzen Familie schmecken.
Zutaten für: 2 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Bund Spargel, grün
  • 40 g Schalotten
  • 1 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 100 ml Weißwein, trocken
  • 300 ml Gemüsefond
  • 100 g Tomaten
  • 50 ml Sahne GUT&GÜNSTIG Frische Schlagsahne
  • Cayennepfeffer
  • einige Blätter Kerbel

1. Spargel wie unten beschrieben schälen und Spargelköpfe in einer Länge von 4 cm abschneiden und beiseite legen. Den restlichen Spargel klein schneiden, die Schalotten schälen und fein hacken.

2. In einem Topf das Öl erhitzen, den klein geschnittenen Spargel und die Schalotten darin kurz anschwitzen, salzen. Weißwein und Gemüsefond angießen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 12-15 Minuten köcheln lassen.

3. Zwischenzeitlich die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Spargelspitzen in kochendem Salzwasser etwa 5-8 Minuten garen, herausnehmen und gut abtropfen lassen.

4. Sahne zur Spargelsuppe geben. Pürieren und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

5. Zum Servieren die Suppe mit Spargelspitzen, Tomatenwürfeln anrichten und mit Kerbelblättchen garnieren.

Entdecken Sie auch diese Blumenkohlsuppe-Rezepte und unser Rezept für Ofensuppe und Pizzasuppe!

Probieren Sie auch dieses Spargelcremesuppe-Rezept!


So bereiten Sie die Stangen für die Spargelsuppe richtig zu

Die deutsche Spargelsaison von Ende April bis Ende Juni wird von den Fans des edlen Stangengemüses jedes Jahr freudig erwartet – unsere Rezeptsuche liefert viele tolle Ideen und Tipps für die Zubereitung! Kochen Sie Spargelsuppe immer mit knackig frischem und gründlich geschältem Asparagus. Frischen Spargel erkennen Sie an fest verschlossenen Spitzen, saftigen Enden und dem hellen Klang, wenn Sie die Stangen aneinanderschlagen. Der gängige “Quietschtest” ist dagegen weniger aussagekräftig, weil auch drei Tage alte Stangen beim Aneinanderreiben noch entsprechende Töne von sich geben.


Waschen Sie das Gemüse unter fließendem Wasser und schälen Sie es von oben nach unten, also vom Kopf zum Schnittende. Weiße und violette Spargelstangen dürfen Sie gerne dünn, aber gleichmäßig schälen. Achtung: Übermäßige Sparsamkeit kann das Spargelessen trüben. Tragen Sie die Schale nach unten hin ruhig großzügiger ab, um faserige und holzige Stellen zu entfernen – sie verderben sonst den Geschmack des Edelgemüses. Die Enden sollten erst nach dem Schälen abgeschnitten werden. Dünnen grünen Spargel müssen Sie nicht unbedingt schälen, bei den dickeren Stangen genügt es, das untere Drittel gründlich zu putzen.



Nützliche Tipps rund um Spargelsuppe-Rezepte

Frisch schmeckt das leckere Stangengemüse am besten. Notfalls können Sie die Stangen aber auch ein bis zwei Tage in ein feuchtes Tuch gewickelt im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren. Alternativ lassen sich geschälte Stangen einfrieren. So können Sie das klassische Frühlingsgemüse das ganze Jahr über genießen. Mit einem hohen Gehalt an Calcium, Eiweiß und Eisen trägt Spargel zu einer ausgewogenen Ernährung bei. Durch den geringen Brennwert von nur circa 17 kcal pro 100 Gramm frischem Spargel eignet sich das Gemüse gut für leichte Vorspeisensuppen ohne Sahne oder Butter. Eine klare Spargelsuppe lässt sich toll aus den Schalen und Abschnitten zubereiten: Mit Gemüsebrühe, Salz, Zucker und Petersilie aufgekocht, lassen sich die Reste verwerten, die vom Putzen der Stangen übrig sind. Das Gemüse selbst servieren Sie als Beilage zu einem Hauptgericht – so geht nichts von den kostbaren Stangen verloren.


Eine gehaltvollere Spargelcremesuppe mit reichlich Sahne sättigt auch als Hauptgericht. Kochen Sie nach dem Rezept für Spargelsuppe, für das die beliebten weißen Stangen verwendet werden, den Klassiker unter den Spargelsuppe-Rezepten und reichen Sie frisches Brot dazu. Nach Ihren Vorlieben können Sie die Mahlzeit mit deftiger Wurst, Schinken, Pilzen, Gemüse oder Fisch verfeinern und variieren. Ein toller Vorschlag ist eine köstliche Spargelsuppe mit Garnelen oder eine mit Honigsenf verfeinerte Spargelsuppe.

Grünen Spargel schälen:

Den Spargel unter fließendem kaltem Wasser abspülen und Verunreinigungen mit den Fingern abreiben. Spargel trockenschütteln, die Enden abschneiden und mit einem Sparschäler schälen. Beim grünen Spargel müssen Sie nur das untere Drittel oder eventuell die untere Hälfte schälen.

EDEKA zuhause Ziehschäler:

Ziehschäler mit frei schwingender, beidseitig geschliffener Klinge, somit für Links- und Rechtshänder geeignet

EDEKA zuhause Kochtopf 20 cm (3,0 l) mit Glasdeckel:

Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität

· 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung

· Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe

· Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen

· Flacher Glasdeckel

· Mit praktischer, innen liegender Literskala

· Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)

· Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Spargelsuppe-Rezept: cremiger Genuss

Spargelsuppe-Rezepte sind ein wahrer Hochgenuss, ob mit grünem oder weißem Stangengemüse. Kochen Sie den Klassiker mit Sahne oder leckere Variationen mit Wein, Fond und vielfältigen Gewürzen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 1034 kJ, 247 kcal, 10 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 16 g Fett, 21 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Vegetarisch/ Frühling/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Geburtstag/ Ostern/ Valentins- & Muttertag/ Cholesterinarm

Bewertung

(3) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste