Wir lieben Lebensmittel

Grüne Sauce mit Tafelspitz

Frankfurter Güne Sauce mit Tafelspitz und Kartoffeln.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 kg Tafelspitz
  • 3 Pfefferkörner, schwarz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Pimentkörner
  • 1 Nelke
  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 0,5 Beet Kresse
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Sauerampfer
  • 1 Bund Borretsch
  • 1 Ei
  • 1 kleine Schalotte
  • 300 g Saure Sahne
  • 100 g Naturjoghurt
  • 0,5 Zitrone Bio, davon der Saft

Zubereitung

1. Für den Tafelspitz die Zwiebeln halbieren und ohne Zugabe von Öl in einen tiefen Topf auf die Schnittfläche legen. Erhitzen bis die Zwiebeln schwarz sind. Mit 2 Liter kaltem Wasser ablöschen. Das Suppengrün putzen und zusammen mit dem Fleisch und den Gewürzen in den Topf geben. Die Brühe aufkochen und für 2 Stunden bei mittlerer Hitze leicht köcheln lassen bis das Fleisch weich ist.

2. 30 Minuten vor Ende der Garzeit die Kartoffeln schälen, aufsetzen und garkochen.

3. Für die grüne Sauce die Kräuter waschen, trocknen und zupfen. Das Ei hart kochen, pellen und grob zerkleinern. Die Schalotte pellen, in feine Würfel schneiden und zusammen mit den Kräutern, dem Ei, der sauren Sahne, dem Joghurt und dem Saft der Zitrone in einen hohen Mixtopf geben und fein pürieren.

4. Den Tafelspitz in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln mit einer großen Kelle Tafelspitz-Boullion nochmals erhitzen und zusammen mit den Tafelspitz-Scheiben und Grüner Sauce servieren.

  • Je Portion: 2881 kJ, 688 kcal, 31 g Kohlenhydrate, 77 g Eiweiß, 27 g Fett, 216 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe