Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Grillgemüse mit Süßkartoffel - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Grillkäse

Marinadezutaten:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1,5 EL Sojasauce
  • 1,5 EL Zitronensaft
  • 0,5 EL Bärlauchpesto
  • 0,5 TL Agavendicksaft

Für das Gemüse:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Staudensellerie
  • 100 g Kaiserschoten
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika, gelb
  • 1 EL Bärlauchpesto
  • 300 g Süßkartoffeln

1. Grillkäse oder Räuchertofu in einen Zentimeter dicke Abschnitte schneiden. Marinadezutaten verrühren und Käse oder Tofu damit einpinseln.

2. Staudensellerie in einen Zentimeter breite Ringe schneiden. Kaiserschoten halbieren bzw. grünen Spargel in vier Zentimeter lange Abschnitte schneiden und diese halbieren.

3. Karotten in Streifen und Zwiebeln in Ringe hobeln, Paprika in Streifen schneiden. Pesto zum Gemüse geben, gründlich vermischen und zehn Minuten marinieren.

4. Zwischenzeitlich die Süßkartoffeln schälen und würfeln. Anschließend unter das Gemüse heben.

5. Grillkäse oder Räuchertofu auf geölter Alufolie von jeder Seite vier Minuten grillen.

6. Grillgemüse in der gelochten Grillpfanne acht Minuten grillen. Zwischendurch mit dem Grillwender wenden.

7. Grillgemüse mit Käse- oder Tofuscheiben anrichten und servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Käse- oder Tofuscheiben würfeln und das Grillgemüse mit drei EL Zitronensaft zu einem warmen Grill-Gemüsesalat umwandeln.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 2801 kJ, 669 kcal, 47 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß, 37 g Fett, 93 mg Cholesterin, 12,1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ asiatisch/ mittlerer Preis/ Grillen/ Ballaststoffreich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste