Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Griechischer Rote Bete Salat - Rezept

zur Rezeptsuche So schmeckt das gesunde Wurzelgemüse nach Urlaub: Feta, Knoblauch und Olivenöl sorgen für das gewisse Etwas im Rote Bete Salat aus der EDEKA-Rezeptsammlung!
Zutaten für: 4 Portionen

Für den Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 800 g Rote Bete, frisch
  • 200 g Feta EDEKA Feta 45% Fett i.Tr.

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 EL Essig
  • 80 ml Rote-Bete-Saft EDEKA Bio Rote-Bete-Saft
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 Prisen Rohrohrzucker
  • 1 EL Zitronensaft EDEKA Zitronensaft aus Konzentrat
  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • 80 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Petersilie EDEKA Bio Petersilie

1. Von den Roten Beten Stiele und Blätter abschneiden. Wurzeln entfernen, ohne die Knollen zu verletzen, sie würden sonst beim Garen “ausbluten“. Die Knollen waschen und in etwa 45 Minuten in einem großen Topf, mit Wasser bedeckt, weich kochen. Zum Ende der Garzeit muss mit einem spitzen Messer oder einer Nadel geprüft werden, ob sie wirklich durch und durch weich sind. Mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden.

2. Stiele und Blätter in 3 cm lange Stücke schneiden, blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3. Für das Dressing Essig, Rote Bete-Saft, Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft in einer entsprechend großen Schüssel gut miteinander verrühren. Öl untermischen. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Mit der Petersilie untermischen.

4. Rote Bete-Scheiben, Stiele und Blätter in die Schüssel zum Dressing geben, mischen und 60 Minuten im Kühlschrank marinieren.

5. Salat anrichten. Feta zerbröckeln und auf den Salat streuen.

Tipp: Hier gibt's mehr griechische Rezepte , wie zum Beispiel diese leckeren Halloumi Spieße , das Gyros-Rezept oder unser Rezept für Moussaka !

Rote Bete mal anders: Entdecken Sie Kathis Rezept für Rote-Bete-Cupcakes !

Beilagentipp:

Dazu passen Dinkelbrötchen (z.B. EDEKA Dinkelbrötchen zum Fertigbacken).


Wunderknolle Rote Bete

Salat an sich ist ja bereits sehr gesund, aber wer in Sachen Krankheitsvorbeugung und Vitalstoffversorgung das Nonplusultra sucht, kommt um die Rote Bete nicht herum. Salate mit dem Wurzelgemüse liefern jede Menge Vitamin A, B, C und Folsäure und versorgen den Körper unter anderem mit den Mineralstoffen Eisen, Kalium, Jod und Magnesium. Darüber hinaus steckt in der Rübe mit dem Betain ein ganz besonderer Stoff: Das Aminosäuren-Derivat senkt den Homocystein-Spiegel im Blut und beugt dadurch Herzerkrankungen vor. Krebsschützend wirken die enthaltenen Anthocyane und Nitrat wirkt sich günstig auf zu hohen Blutdruck aus. Sportler profitieren von der Mitochondrien-fördernden Wirkung der Roten Bete. Die Kraftwerke der Zellen machen leistungsfähiger und ausdauernder. Ein hoher Mitochondrien-Zellanteil hilft außerdem dabei, schlank zu bleiben. Gute Gründe also, das Gemüse in den Speiseplan aufzunehmen. Mehr über die Saisonalität, Verwendung und Aufbewahrung der Roten Bete lesen Sie im Lebensmittelwissen auf edeka.de .


Salat oder Schnitzel: bei Rote Bete keine Frage

Rote Bete lässt sich wunderbar als Salat oder Gemüsebeilage zubereiten. Wer sich vegan ernährt, hat darüber hinaus vielleicht schon einmal von Rote-Bete-Schnitzel gehört. Die panierten Scheiben der Rübe sind ein Fest für die Geschmackssinne und sehen dazu noch sehr dekorativ aus. Als Salat harmoniert Rote Bete wunderbar mit einem Salatdressing aus Essig, Öl, Zitronensaft und Gewürzen nach Geschmack. Besonders delikat ist ein Rote-Bete-Salat mit Walnüssen oder mit Apfel – das Wurzelgemüse kann dabei roh oder gegart verarbeitet werden. Also, trauen Sie sich und bringen Sie öfter einen Rote-Bete-Salat statt Nudelsalat oder Kartoffelsalat auf den Tisch. Einschränkungen gelten lediglich für Menschen mit Nierensteinen, da die enthaltene Oxalsäure das Risiko für die Entstehung von Harnsteinen erhöht.

Rote Bete vorbereiten:

Tragen Sie bei der Verarbeitung Einmal-Handschuhe, so bekommen Sie keine roten Hände. Rote Bete kann entweder mit einer kräftigen Bürste unter Wasser abgerieben oder mit einem scharfen Messer geschält werden. Sollten Sie dennoch rote Finger bekommen haben, reinigen Sie diese mit Zitronensaft.

EDEKA zuhause Edelstahl-Schüssel Ø 20 cm, 560 g:

  • Formschönes, edles Design; außen matt polierte Oberfläche mit Hochglanzrand, innen hochglanzpoliert
  • Schwere Qualität durch hohe Materialstärke
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen
  • Praktischer Griff- und Schüttrand
  • Steht stabil - wackelt nicht
  • Für kalte und warme Speisen

EDEKA zuhause Schneebesen:

  • Besonders schwere, stabile Qualität aus extra dickem, rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Formschönes Design: Funktionsteile hochglanzpoliert, Griffe matt poliert
  • Praktische Aufhängeöse
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen, hygienisch

Rote Bete: Jedes Rezept pure Power

Rote Bete polarisiert – die einen lieben, die anderen hassen sie. Fest steht: Wer die tiefrote Rübe verschmäht, verpasst einiges. Denn die Wurzelknolle steckt voller wertvoller Vitamine und Mineralstoffe. Erfahren mehr über den Gesundheitswert der Roten Bete.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 2 Stunden 10 min
Je Portion : 1595 kJ, 381 kcal, 21 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 27 g Fett, 35 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Salate/ Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Karneval, Fasching & Fastnacht/ Grillen

Bewertung

(5) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste