Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Griechische Reispfanne - Rezept

zur Rezeptsuche Unser Rezept für eine griechische Reispfanne mit Paprika, Reis, Knoblauch, Thymian und Feta ist komplett vegetarisch und ganz einfach zuzubereiten!
Zutaten für: 2 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Naturreis EDEKA Naturreis
  • 1 Lorbeerblatt
  • 300 ml Gemüsefond
  • 150 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • 5 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 120 g Paprika, grün
  • 120 g Paprika, gelb
  • 0,25 Chilischote, rot
  • 1,5 TL Thymianblätter
  • 1 TL Oregano
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 200 g Tomaten
  • 100 g Feta EDEKA Feta 45% Fett i.Tr.
  • 1 EL Basilikum-Blättchen

1. Den Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen, dann mit dem Lorbeerblatt in dem Gemüsefond nach Packungsanweisung zubereiten. Nach dem Ausquellen das Lorbeerblatt entfernen.

2. Inzwischen die Zwiebeln schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten.

3. Die Paprikaschoten waschen bzw. putzen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Die Chilischote aufschlitzen, die Kerne herauskratzen. Beides zusammen mit den Kräutern zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten. Den Reis untermischen und salzen.

4. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und würfeln. Tomatenwürfel auf dem Reis verteilen. Den Feta darüber bröckeln. Das Gericht etwa 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Basilikum grob hacken und darüber streuen.

Tipp: Mehr griechische Rezepte sowie diese leckeren Rezepte für eine Reispfanne , Moussaka, Tzatziki oder Gyrost gibt's hier.

Kochen mit Paprika: Entdecken Sie mehr knackige Gerichte mit Paprikagemüse !


Griechische Reispfanne – mediterran und ausgewogen

Duftende Kräuter wie Oregano, Thymian und Rosmarin werden in unserer griechischen Reispfanne gemeinsam mit reichlich Gemüse und Feta aus Ziegen- oder Schafsmilch mit Reis in der Pfanne gegart. Reis ist neben Brot, Pommes frites und Kritharaki – kleine Nudeln in Reisform – eine beliebte Beilage für griechische Speisen. Tomaten, Zwiebeln sowie grüne und gelbe Paprika machen die vegetarische Köstlichkeit aus der Pfanne vitalstoffreich: Paprika ist reich an Vitamin C und reife Tomaten enthalten viel Magnesium, Kalium und Folsäure. Gewürzt mit Knoblauch, Chili und Lorbeer, zudem bestreut mit frischem Basilikum, wird in weniger als einer Stunde eine bunte Reis-Gemüse-Pfanne auf Ihren Esstisch gezaubert. Tipp: Dass griechische Reisgerichte auch kalt schmecken, zeigen wir Ihnen mit unserem griechischen Reissalat, der sich auch perfekt als Beilage für Steaks vom Grill oder deftige Fleischgerichte aus dem Ofen eignet.

Griechische-Reispfanne-Rezepte – Kochideen mit Reis

Wenn Sie Reis in all seinen Variationsmöglichkeiten lieben, sollten Sie unser Rezept für Zucchini-Reis ausprobieren: Langkornreis wird zusammen mit Zucchini, Frühlingszwiebeln, Paprika und Tomaten in einem Topf gegart und anschließend zu gebratenem Seelachs serviert. Dieses köstliche Gericht ist in 40 Minuten fertig und mit 400 Kalorien pro Portion eine leichte Mahlzeit. Ebenso kalorienarm ist unser Kurkuma-Reis. Der goldgelbe Reis wird mit Nelken, Kardamom und Koriander zusätzlich gewürzt und kommt als veganes Gericht vollkommen ohne Produkte tierischen Ursprungs aus. Auch unser Safranrisotto bekommt seine appetitliche Farbe durch die Würze. Denn genau wie Kurkuma können Safranfäden Lebensmittel leicht einfärben. Weißwein und Grana-Padano-Käse verleihen dem Risotto seinen typischen Geschmack.

Griechische-Reispfanne-Rezepte: Reissorten unterscheiden

Reis ist nicht gleich Reis. Es gibt viele verschiedene Sorten, die meist in Langkorn- und Rundkornreis eingeteilt werden. Beim Naturreis, den wir für unsere griechische Reispfanne verwenden, handelt es sich um Langkorn-Spitzenreis, der naturbelassen und vollwertig ist. Für ein Risotto benötigen Sie einen Reis, dessen Körner groß und rund sind und ausreichend wasserlösliche Stärke enthalten, so dass sie gut zusammenkleben. Die beiden bekanntesten Risotto-Reissorten heißen Arborio und Carnaroli.

Zwiebeln schneiden:

Ihnen strömen beim Schneiden von Zwiebeln leicht Tränen in die Augen? Kein Problem: Legen Sie die Zwiebel vorher einfach in kaltes Wasser oder nehmen Sie einen Schluck Wasser in den Mund, wenn Sie die Zwiebeln schneiden.

EDEKA zuhause Sieb Ø 19 cm:

· Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe

· Besonders stabil

· Rostfreier Edelstahl 18/10

· Breiter, hochglanzpolierter Rand

· Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand

· So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht

Rezept für griechische Reispfanne – bunt und gesund

Mit unserem Rezept für eine griechische Reispfanne kochen Sie mit Gemüse, Reis und leckerem Schafskäse ein tolles Hauptgericht für die ganze Familie. Knoblauch, Chili, Oregano, Lorbeer und Thymianblätter sorgen für die gewünschte Würze!

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 2307 kJ, 551 kcal, 69 g Kohlenhydrate, 16 g Eiweiß, 23 g Fett, 41 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Cholesterinarm

Bewertung

(5) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste