Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gnocchi mit Lammhüfte - Rezept

zurück
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Lammhüfte
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 0,5 EL Madeira
  • 125 g Lauch
  • 200 g Brokkoli
  • 2 Minipaprikas
  • 375 g Gnocchi
  • Salz
  • 0,25 TL Muskat
  • 2 EL Rapsöl
  • 0,5 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 EL Tomatenmark, mit Würzgemüse
  • 150 ml Mineralwasser, calciumreich
  • 0,5 Handvoll Minzeblätter

1. Fleisch in zwei Millimeter dicke Abschnitte und anschließend in Streifen schneiden. Knoblauchzehe fein würfeln, mit Madeira zum Fleisch geben und gründlich mischen.

2. Lauch in feine Ringe schneiden. Brokkoli in sehr kleine Röschen zerteilen. Den Stiel klein würfeln. Paprika in Ringe schneiden.

3. Gnocchi nach Packungsanleitung garen. Dabei das Kochwasser gut salzen und mit Muskat würzen.

4. Fleisch in zwei Etappen in etwas Öl zwei Minuten anbraten und in eine Schüssel geben. Anschließend salzen, mit Paprika bestreuen und zugedeckt warm stellen.

5. Gemüse im restlichen Öl zwei Minuten anbraten. Tomatenmark mit Mineralwasser verrühren und Gemüse damit ablöschen. Zehn Minuten zugedeckt garen. Fleisch unterheben und abschmecken.

6. Gnocchi auf Tellern anrichten und darauf Fleisch mit Gemüse geben. Mit Minzeblättchen bestreut servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 2311 kJ, 552 kcal, 68 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 16 g Fett, 99 mg Cholesterin, 9,5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen/ Ballaststoffreich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste