Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Glühweingelee - Rezept

zur Rezeptsuche Glühweingelee mit Holunderbeersaft.
Zutaten für: 5 Gläser
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 ml Rotwein, trocken
  • 200 ml Orangensaft EDEKA Karibischer Orangensaft
  • 10 Gewürznelken
  • 2,5 Zimtstangen
  • 5 Pimentkörner
  • 5 Sternanis
  • 250 ml Holunderbeerensaft
  • 500 g Gelierzucker, 2:1

1. Rotwein, Orangensaft und alle Gewürze in einem großen Topf einmal aufkochen. Topf vom Herd nehmen und die Mischung ca. 2 Stunden ziehen lassen.

2. Holunderbeersaft und Gelierzucker zur Weinmischung geben, alles aufkochen und ca. 4 Minuten (oder laut Packungsangabe) sprudelnd kochen lassen. Dabei den entstehenden Schaum abschöpfen.

3. Währenddessen Gläser mit Schraubverschluss mit siedendem Wasser überbrühen, umgedreht auf ein Küchenhandtuch stellen und kurz abtropfen lassen. Gläser umdrehen.

4. Gewürze gleichmäßig auf die Gläser verteilen und Flüssigkeit einfüllen. Gläser verschließen, ca. 20 Minuten umgedreht auf ein Küchenhandtuch stellen.


EDEKA zuhause Kochtopf 20 cm (3,0 l) mit Glasdeckel:

Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität

3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung

Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe

Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen

Flacher Glasdeckel

Mit praktischer, innen liegender Literskala

Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)

Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Rezeptinformationen

Zutaten für: 5 Gläser
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 2 Stunden 25 min
Je Glas : 84 kJ, 20 kcal, 5 g Kohlenhydrate, 0,1 g Eiweiß, 0 g Fett, 0 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Desserts/ Winter/ mittlerer Preis/ Festlich/ Advent & Weihnachten

Mit Liebe Icon

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste