Wir lieben Lebensmittel

Glasnudel-Salat mit Rind

Asiatischer Glasnudel-Salat mit gebratenem Rinderfilet und Sesam-Dressing.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Salat:

  • 400 g Rinderfilet
  • 200 g Glasnudeln
  • 2 Möhren
  • 0,5 Bund Frühlingszwiebel
  • 1 Bund Koriander
  • 2 EL Sesamsamen, hell
  • 2 EL Sesamsamen, dunkel
  • 2 EL Pflanzenöl zum Braten
  • 2 EL Sojasauce

Für das Dressing:

  • 6 EL Sesamöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 3 EL Limettensaft
  • 2 EL Honig

Zubereitung

1. Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten: Nudeln in einen Topf geben, mit kochendem Wasser übergießen und ca. 3 Minuten ziehen lassen bis sie weich sind. Dann in einem Sieb abtropfen lassen und beiseite stellen.

2. Möhren schälen und in dünne Streifen schneiden.

3. Frühlingszwiebeln waschen und leicht schräg in Streifen schneiden.

4. Koriander waschen, trocknen und die Blätter abzupfen.

5. Schwarzen und weißen Sesam ohne Fett in einer Pfanne kurz anrösten und beiseite stellen.

6. Für das Dressing alle Zutaten miteinander verrühren. Eventuell mit etwas mehr Honig, Sojasauce oder Limettensaft abschmecken.

7. Jetzt die noch lauwarmen Glasnudeln mit den Möhren, den Frühlingszwiebeln, 1/3 der Korianderblätter und dem Dressing vermischen und ziehen lassen.

8. Das Rinderfilet kurz unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Den Backofen auf 70 Grad vorheizen. Eine Pfanne mit schwerem Boden stark erhitzen. Das Pflanzenöl hinzugeben und das Rinderfilet in die Pfanne legen und von beiden Seiten ca. 2 Minuten scharf anbraten. Zum Schluss mit zwei EL Soja Sauce ablöschen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie verpacken und 10 Minuten im Ofen ziehen lassen.

9. Das Rinderfilet aus dem Ofen nehmen, in Streifen schneiden, auf den Salat legen und den gerösteten Sesam darüber streuen. Mit den restlichen Korianderblättern garnieren.

  • Je Portion: 3077 kJ, 735 kcal, 57 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß, 40 g Fett, 73 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

EDEKA Produkt aus diesem Rezept