Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gewürzkuchen - Rezept

zurück
Zutaten für: 16 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 EL Butter
  • etwas Dinkelvollkornmehl

Für den Teig

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Butter
  • 200 g Tannenhonig
  • 1 EL Brombeerkonfitüre
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Stück Ingwer, kirschgroß
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 1 Packung Weinsteinbackpulver
  • 3 Eier
  • 200 ml Glühwein
  • 150 g Mandeln, gehackt
  • 1 EL Schokoladenraspel, Vollmilch
  • 200 g Softpflaumen
  • 1 Klementine, Saft auspressen
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Sahne
  • 1 Klementine

1.) Backofen auf 160 Grad Innentemperatur vorheizen. Backform mit einem EL Butter einfetten, mit etwas Mehl einstreuen und kurze Zeit in den Kühlschrank stellen.

2.) Butter zusammen mit Honig, Konfitüre und Lebkuchengewürz cremig rühren. Ingwer schälen, auf einer feinen Reibe raspeln und ebenfalls unterheben (das Stroh der Wurzel nicht mit zum Kuchen geben).

3.) Mehl mit dem Backpulver vermischen und auf kleinster Rührstufe abwechselnd Eier und Wein unter die Buttermasse rühren.

4.) Mandeln und Schokoraspel abschließend mit dem Spatel unterheben. Teig in die Form füllen und verstreichen. Auf der mittleren Schiene ohne Umluft 60 Minuten backen. 5 Minuten abkühlen lassen aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter vollends auskühlen.

5.) Unmittelbar vor dem Servieren die Softpflaumen (6 Pflaumen zurücklegen) mit dem Saft, Vanillezucker und Zimt pürieren und die geschlagene Sahne unterheben. Den Kuchen mit Pflaumensahne, ganzen Pflaumen und Clementinenschnitzen verzieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Kaffee

Tee

Punsch

Kakao

Dieser Kuchen ist ein wahrer Verwandlungskünstler. Wenn Sie ihn über mehrere Tage hinweg aufbewahren wollen, können Sie ihn einfach nur mit Kuchenglasur verzieren. Sie können aber auch eine Torte aus ihm machen, indem er in der Mitte aufgeschnitten und mit etwas Pflaumensahne gefüllt wird. Der Kuchen lässt sich auch gut im Voraus backen und unverziert einfrieren.

Machen Sie gegen Ende der Backzeit den Holzstäbchen-Test. Stechen Sie dazu mit einem Holzstäbchen in die Mitte des Teiges. Sind noch Teigreste daran, braucht der Kuchen noch einige Minuten. Falls er zu dunkel werden droht, mit etwas Alufolie abdecken.

Hinweis:

Die Temperaturangaben des Außenthermometers des Backofens stimmt in den seltensten Fällen mit der Innentemperatur des Backofens überein. Im Fachhandel gibt es für wenig Geld Backofeninnenthermometer. Auf die im Rezept angegebene Gradzahl der Innentemperatur können Sie sich stets verlassen.

Wenn Sie keinen Backofenthermometer besitzen, sollten Sie die Außentemperatur etwa 25 Grad höher einstellen, also in diesem Rezept 185 Grad.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 16 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 1 Stunde 20 Min
Je Portion : 1616 kJ, 386 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 23 g Fett, 89 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Snacks & Zwischenmahlzeit/ Gebäck & Kuchen/ Winter/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Advent & Weihnachten

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste