Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gewürzkuchen - Rezept

zur Rezeptsuche In Frankreich wird er auch Pfefferkuchen genannt (Pain d´ Epices).
Zutaten für: 20 Stück

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Weizenmehl GUT&GÜNSTIG Weizenmehl
  • 200 g Roggenmehl EDEKA Bio Roggenmehl
  • 0,5 TL Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Piment, gemahlen
  • 0,5 TL Anis
  • 1 Würfel Hefe, frisch
  • 1 TL Zucker
  • 225 g Orangenblütenhonig
  • 40 g Zitronat
  • 40 g Orangeat EDEKA Orangeat
  • unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • etwas Butter zum Einfetten
  • etwas Paniermehl GUT&GÜNSTIG Paniermehl

Für die Glasur:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 2 cl Rum, braun
  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 Tropfen Lebensmittelfarbe, rot

1. Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben. Die Gewürze zufügen und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe hineinbröckeln, 100 ml lauwarmes Wasser und Zucker zugeben, etwas Mehl vom Rand unterrühren. Mit Mehl bestäuben und zugedeckt 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis die Oberfläche Risse zeigt. Marmorkuchenform mit Butter ausfetten, mit Paniermehl ausstreuen und überschüssiges Paniermehl ausschütten.

2. Honig etwas erwärmen und nach und nach unter den Teig rühren. Die Zitronat, Orangeat und die Orangenschale zugeben. Mit den Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten, dabei 200 ml lauwarmes Wasser nach und nach zugeben.

3. Teig in die vorbereitete Form geben, die Oberfläche glatt streichen. Zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort bis zum doppelten Volumen aufgehen lassen, das dauert etwa 40 Minuten.

4. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) ca. 45-50 Minuten nach Sicht backen, evtl. nach 20 Minuten abdecken, die Oberfläche bräunt sehr schnell.

5. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

6. Aprikosenkonfitüre in einen kleinen Topf geben, 2 EL Wasser und Rum zufügen und aufkochen lassen, durch ein Sieb passieren und den Kuchen damit einstreichen. Etwas antrocknen lassen.

7. Für die Glasur den Puderzucker in eine Schüssel sieben, mit Orangensaft, dem Zitronensaft und der Speisefarbe dickflüssig verrühren. Den Zuckerguss auf die Oberfläche des Kuchens geben und in Schlieren am Rand herunter laufen lassen. Trocknen.


Schalenabrieb herstellen:

Verwenden Sie eine unbehandelte Frucht, z.B. biologisch. Waschen Sie die Frucht gründlich unter heißem Wasser ab und reiben Sie diese anschließend mit einem sauberen Tuch trocken. Nehmen Sie eine feine Gemüsereibe und bewegen Sie die Frucht über die Reibe. Drehen Sie dabei die Frucht immer ein Stück weiter. Achten Sie darauf, dass Sie nur die farbige Schale und nicht mehr in die weiße Haut reiben. Fangen Sie den Schalenabrieb mit einer Schüssel auf.

EDEKA zuhause Handreibe fein & grob

  • Kombireibe für grobes oder feines Reibeergebnis
  • Für Orangen- und Zitronenschale, Parmesan, Schokolade und Möhren
  • Extra langes Reibenblatt, ermöglicht den Einsatz direkt über dem Topf

EDEKA zuhause Rührtopf 3,0 l:

  • In rot und weiß erhältlich
  • Klassisches Design
  • Aus robustem Kunststoff
  • Praktischer, handlicher Griff für stabilen Halt während des Rührens, unterstützt durch den Anti-Rutschring am Boden
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Rezeptinformationen

Zutaten für: 20 Stück
Zubereitungszeit: 70 Min
Fertig in: 2 Stunden 0 min
Je Stück : 783 kJ, 187 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 1 g Fett, 1 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Advent & Weihnachten/ Cholesterinarm

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste