Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Geschnetzeltes mit Ananas - Rezept

zur Rezeptsuche Geschnetzeltes mit Ananas und Paprika.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Hähnchenbrust

Für die Marinade:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 1 Chilischote, rot
  • 2 EL Sesamöl, kaltgepresst
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Weinessig
  • 1 TL Speisestärke
  • Pfeffer, grob

Für die Beilagen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Möhren
  • 1 Paprika, gelb
  • 1 Paprika, rot
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Scheiben Ananasfruchtfleisch, frisch
  • 2 EL Sesam
  • 2 EL Sesamöl, kaltgepresst
  • Pfeffer
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 250 g Reis GUT&GÜNSTIG Basmati-Reis

Marinade:

1. Hähnchenbrust in dünne Streifen schneiden.

2.Ingwer schälen und fein schneiden oder reiben. Chili von den Kernen befreien und fein schneiden. Verwenden Sie dabei Einmalhandschuhe.

3. Alle Zutaten für die Marinade vermischen und das Hähnchen 15 Minuten darin ziehen lassen.

1. Möhren würfeln, Paprika in Streifen schneiden, Zwiebeln mit dem Grün in 2 cm lange Abschnitte schneiden.

2. Frische Ananas würfeln. Sesam waschen und noch feucht in einem hohen Topf rösten. Wenn die Samen zu springen beginnen und eine goldgelbe Farbe haben, sind sie fertig. Sesam in jedem Fall aus dem Topf nehmen, da die Kerne nachdunkeln und auf die Seite stellen.

3. Pfanne mit 1 EL Sesamöl ausstreichen, 1 Wassertropfen zugeben, wenn dieser anfängt zu brutzeln, das Fleisch mit der Marinade bei mittlerer Hitze 3- 4 Minuten anbraten. Fleisch mit dem Bratensaft in eine Schüssel füllen und zugedeckt auf die Seite stellen. Restliches Öl bei mittlerer Hitze erwärmen, Möhren eine Minute anbraten, Paprika hineingeben und eine weitere Minute anbraten, Zwiebeln und gepresste Knoblauchzehe zugeben und weitere 2 Minuten braten.

4. Fleisch mit dem Bratensaft wieder zum Gemüse geben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, Ananas unterheben und mit gebräuntem Sesam bestreuen.

5. Reis nach Packungsanleitung garen und dazu servieren.


Entdecken Sie auch unser saftiges Hähnchengeschnetzeltes!


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

EDEKA zuhause Fleischmesser 16 cm

· Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl

· Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff

· Perfekte Griffgröße

· Fingerschutz für sicheres Arbeiten

· Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Großes Bambusbrett mit Saftrille

Bei unseren Brettern haben wir uns auf den Werkstoff Bambus konzentriert, der sich durch viele positive Eigenschaften hervorhebt: er ist schnittfest, messerschonend und optisch sehr attraktiv. Bambus ist kein Holz, sondern eine Grasart, die besonders schnell nachwächst und ein ökologisch wertvoller Werkstoff ist. Auch zum Servieren von Aufschnitt und Käse geeignet.

38,5 x 25,5 x 1,9 cm

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 2416 kJ, 577 kcal, 82 g Kohlenhydrate, 32 g Eiweiß, 12 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ asiatisch/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste