Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Geschnetzeltes an Risotto - Rezept

zur Rezeptsuche Geschnetzeltes an Weizen-Risotto
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 125 g Austernpilze
  • 1 kleine Paprika, rot
  • 1,5 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 125 g Weizen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 1 kleines Lorbeerblatt
  • 200 g Schweinegeschnetzeltes
  • 0,5 EL Sojasauce
  • 0,5 EL Dinkelvollkornmehl
  • 0,5 TL Paprikapulver mild
  • 25 g Parmesan, gerieben
  • 0,25 Bund Petersilie, fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

1.) Frühlingszwiebel/n in feine Ringe schneiden. Pilze je nach Größe in der Mitte halbieren und in 0,5 cm schmale Streifen schneiden. Paprika in 0,5 cm große Würfel schneiden.

2.) Zwiebel/n, Paprika und Pilze mit 2/3 des Öls 3 Minuten anbraten. Weizen zugeben, unterrühren, mit Gemüsebrühe und Weißwein ablöschen, Lorbeerblatt dazugeben. Hier ist es wichtig, nicht alle Flüssigkeit auf einmal in die Pfanne zu geben. Bei einem Risotto sollte der Kern noch Biss haben. Dies wird durch das etappenweise Zugeben der Flüssigkeit erreicht. Weizen ca. 10 Minuten bissfest garen, dabei immer wieder rühren.

3.) Geschnetzeltes gegebenenfalls mit Küchenkrepp trocknen und mit Sojasoße vermischen. Auf einen Teller legen und mit Mehl und Paprika bestäuben.

4.) Restliches Öl in eine Pfanne geben, mit dem Pinsel verstreichen und erhitzen. 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Das Fleisch binnen 3 Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Fleisch, Parmesan und Petersilie unter das Risotto heben, Lorbeerblatt entfernen und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

1. Dieses Gericht kann auch für Vegetarier zubereitet werden. Tauschen Sie das Fleisch gegen Räuchertofu aus und schneiden Sie diesen in 0,5 cm dicke Streifen. Wer es noch einfacher haben möchte, verwendet bereits fertig gewürztes Sojageschnetzeltes. Bereiten Sie dieses nach Packungsanleitung zu und verfahren Sie ansonsten wie im Rezept beschrieben.

2. Statt der Austernpilze können Sie auch Kräuterseitlinge verwenden.

Das Geheimnis für saftiges Geschnetzeltes ist ein kurzes Anbraten bei mittleren Temperaturen, bei dem das Fleisch kein Wasser ziehen darf, sonst wird es trocken und zäh. Deswegen empfehlen wir das Braten in Etappen.

Sie fragen sich, wie das Fleisch eine so schöne goldbraune Farbe bekommt? Ganz einfach: Die Sojasoße, mit der das Fleisch beträufelt wird, sowie Mehl und Paprikapulver, mit denen das Fleisch anschließend bestäubt wird, bringen ein tolle Bräunung zustande (wie in der Zubereitung beschrieben).

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 2278 kJ, 544 kcal, 46 g Kohlenhydrate, 46 g Eiweiß, 16 g Fett, 82 mg Cholesterin, 15 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Herbst/ Winter/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Ballaststoffreich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste