Wir lieben Lebensmittel

Gemüsetöpfchen vom Grill

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 400 g Spargel, grün
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 125 g Babyspinat
  • 20 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 40 g Parmesan, gerieben
  • 4 Eier
  • 2 EL Sahne
  • 1 EL Schnittlauch, fein geschnitten

Dazu:

  • 4 Peperoni-Chiabattabrötchen

Zubereitung

1. Zur Vorbereitung alle Gemüse waschen und putzen. Den Spargel im unteren Drittel schälen, der Länge nach halbieren -dicke Exemplare der Länge nach vierteln- dann in 2 cm kurze Stücke schneiden, Frühlingszwiebeln in Ringe teilen. Die Butter in einer tiefen Pfanne aufschäumen lassen, den Spargel darin gut 5 Min. braten. Frühlingszwiebeln und Spinat zugeben, zusammenfallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Das Gemüse abkühlen lassen.

2. Nun die Förmchen mit Butter ausstreichen und den Parmesan einstreuen. Das Gemüse auf die Förmchen aufteilen, dabei in der Mitte jeweils eine Mulde bilden. Je ein Ei aufschlagen und vorsichtig in die Mitte setzen. Um das Eigelb etwas Sahne träufeln, dann die Förmchen mit Deckel oder Alufolie verschließen. Im Kugelgrill mit geschlossenem Deckel 10 – 12 Min. garen (auf dem offenen Grill 3 Min. Garzeit zugeben). Ist das Eiklar gestockt und das Eigelb in der Mitte noch flüssig kann das Gemüse mit Schnittlauch bestreut serviert werden. Reichen Sie dazu die Peperoni-Chiabattabrötchen.

  • Je Portion: 1557 kJ, 372 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 16 g Fett, 281 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept