Wir lieben Lebensmittel

Gemüsesuppe

Lust auf eine leckere, nahrhafte Gemüsesuppe? Kochen Sie den vielseitigen Suppenklassiker und lassen Sie sich von Kartoffeln & Co. verführen.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Suppe:

  • 400 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 150 g Karotten
  • 100 g Zucchini
  • 80 g Lauch
  • 80 g Zwiebeln
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1,2 Liter Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 EL Petersilie
  • 0,5 EL Thymianblätter

Zum Garnieren:

  • 100 g Karotten
  • 1 EL Pflanzenöl

Zubereitung

1. Für die Suppe das Gemüse schälen bzw. putzen und alles in kleine Stücke schneiden.

2. Öl in einem entsprechend großen Topf erhitzen, das Gemüse darin anschwitzen, Gemüsefond angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe zugedeckt etwa 20 Minuten garen.

3. Gemüsesuppe mit dem Mixstab fein pürieren, evtl. noch etwas Gemüsefond zugeben, falls die Suppe zu dick sein sollte. Nochmals abschmecken und die Kräuter einstreuen.

4. Für die Garnitur die Karotte schälen und längs in dünne Scheiben schneiden (das geht am besten mit der Aufschnittmaschine oder einem Sparschäler). Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Karottenscheiben darin knusprig braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die Gemüsesuppe anrichten und mit den Karottenscheiben garnieren und servieren.

Entdecken Sie auch dieses Rezept für Kürbis-Kokos-Suppe , unsere köstliche Soljanka , desftige Pizzasuppe, wärmende Ofensuppe oder diese leckere Linsensuppe! Übrigens: Unser Erbsenpüree schmeckt auch sehr lecker.


Lust auf noch mehr Suppe? Entdecken Sie diese Blumenkohlsuppe-Rezepte.

  • Je Portion: 808 kJ, 193 kcal, 24 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 8 g Fett, 0 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Gemüsesuppe – vielseitig und vitaminreich

Genießen Sie herrliche Gemüsesuppen mit den Zutaten Ihrer Wahl. Ob deftig mit Kohl, mediterran mit Tomaten oder verfeinert mit Fleischbällchen, die Rezepte für die vitalstoffreichen Wärmespender treffen auch Ihren Geschmack.

Gemüsesuppe-Rezept: cremig, klar oder mit Einlage

Entdecken Sie Löffel für Löffel die aromatische Vielfalt der Gemüsesuppen – unsere Rezepte bringen Pfiff in jeden Kochtopf. Wenn sämige Kartoffeln, bissfeste Möhren, würziger Kohlrabi oder feiner Blumenkohl auf Zwiebel, Gewürze und Kräuter treffen, steht gesunder Genuss auf dem Speiseplan. Suppen mit Gemüse sind wunderbar vielseitig und auf schnelle und einfache Art zu kochen. Genießen Sie als Vorspeise eine fruchtige Tomatencremesuppe oder eine raffinierte Kartoffel-Blumenkohl-Suppe mit Karottenstroh, als Hauptspeise einen sättigenden Erbseneintopf oder eine winterliche Gemüsesuppe mit Kohl: Eine Suppe lässt sich immer so zubereiten, wie es dem Hungergefühl, dem Menüplan oder der Jahreszeit entspricht.


Wenn Sie möglichst viel frisches Gemüse verwenden möchten, empfehlen wir saisonale Suppenrezepte. Als Gemüse für eine Frühlingssuppe eignet sich Spargel hervorragend, im Sommer liefert eine kalte Gazpacho-Gemüsesuppe einen frischen Vitaminkick, im Herbst locken cremige Kürbissuppen und im Winter schlägt die Stunde der Kohlsuppen. Für die vegetarische und vegane Ernährung sind Suppen mit Hülsenfrüchten wie gemacht: Bohnen, Linsen, Erbsen & Co. enthalten viel Eiweiß, Mineral- und Ballaststoffe sowie B-Vitamine. Fleischgenießer veredeln eine klare Gemüsesuppe mit Rindfleisch, Hackfleischklößchen oder Huhn, in einer herzhaften Kohlsuppe macht sich Speck besonders gut.



Gemüsesuppen-Rezepte: Das passt dazu

Für Gemüsecremesuppen werden die Zutaten mit Gemüsefond fein püriert und eventuell mit Schmand abgerundet. Zu diesen und klaren Gemüsesuppen passen am besten krosse Croutons als Finish oder Sie reichen knuspriges Baguette dazu. Als Einlage bieten sich Nudeln, Grießklößchen und bissfeste Gemüsestückchen an. Als Gewürze kommen neben Salz und Pfeffer gerne Lorbeerblätter, Thymian und Petersilie zum Einsatz.


Internationalen Spezialitäten wie der Gemüsesuppe aus Katalonien verleihen Sie mit landestypischen Kräutern das gewisse Etwas, in diesem Fall mit Oregano. Asiatische Gemüsesuppen schmecken mit Ingwer besonders lecker. Die scharfe Knolle gilt als sehr gesund und stärkt im Winter die Abwehrkräfte. Curry, Zitronengras und Sojasoße sind weitere beliebte Gewürze für Gemüsesuppen aus Fernost. Ein typisches Suppengewürz der deutschen Küche ist die Petersilienwurzel. Überhaupt bildet Wurzelgemüse die ideale Grundlage für Eintöpfe und Suppen. Knollensellerie, Steckrüben und Karotten bilden mit Lauch und Petersilie das typische Suppengrün, das hierzulande klassischerweise im Suppentopf landet. Probieren Sie die Vielfalt der Gemüsesuppen aus aller Welt!