Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gemüseeintopf aus Italien - Rezept

zurück Eintopf mit viel frischem Gemüse und geriebenem Käse.
Zutaten für: 4 Portionen

Für den Gemüsetopf:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Fenchelknolle
  • 150 g Chicorée
  • 150 g Karotten
  • 80 g Staudensellerie
  • 100 g Lauch
  • 150 g Weißkraut
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 80 g Speck, durchwachsen, geräuchert
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Liter Gemüsefond
  • 30 g Hartkäse, gerieben EDEKA Italia Grana Padano gerieben 32% Fett i. Tr.
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Pfeffer

1. Fenchelknolle waschen, abtrocknen, den Wurzelansatz, Fenchelgrün und die grünen Stängel abschneiden. Fenchelgrün fein schneiden und zur Seite stellen. Wenn nötig, die harten äußeren Rippen entfernen. Den Strunk nur soweit herausschneiden, dass sich die Knolle anschließend in zusammenhängende, 3-4 mm dicke Scheiben schneiden lässt. Mit einem kegelförmigen Schnitt den bitteren Strunk aus dem Chicorée herauslösen. Die Blätter einzeln waschen und gut abtropfen lassen, in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Karotte schälen, Staudensellerie putzen, evtl. vorhandene Fäden abziehen, vom Lauch den Wurzelansatz entfernen, gründlich waschen und dabei alle Sandreste zwischen den Blättern entfernen, alles in dünne Scheiben schneiden. Weißkraut in feine Streifen schneiden.

2. In einem großen Topf reichlich Salzwasser erhitzen. Alle Gemüsesorten darin portionsweise 2 Minuten blanchieren. Mit einem Schaumlöffel herausheben, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

3. Speck klein schneiden. In einem großen Topf 1 EL Olivenöl erhitzen. Speck darin knusprig braten. Knoblauchzehen schälen und fein hacken, zum Speck geben, kurz mitbraten und beides aus dem Topf nehmen.

4. Gemüsefond in einem anderen Topf erhitzen. Inzwischen das Gemüse lagenweise in den großen Topf schichten. Jede Schicht mit der Speck-Knoblauchmischung und etwas geriebenem Käse bestreuen, mit Olivenöl beträufeln, leicht salzen und pfeffern.

5. Den heißen Gemüsefond über das eingeschichtete Gemüse gießen, mit dem restlichen Käse bestreuen. Topf zudecken und den Gemüsetopf etwa 30 Minuten langsam köcheln lassen.

6. Nochmals abschmecken, anrichten und mit dem Fenchelgrün garnieren.

Probieren Sie auch unser andalusisches Gazpacho Rezept oder diese würzige Soljanka und entdecken Sie weitere Eintopf-Rezepte !


Fenchel putzen:

Zunächst die oberen Wurzelansätze mit dem Fenchelgrün entfernen und aufbewahren. Das Fenchelgrün kann gewaschen und fein gehackt gut als Dekoration für das Gericht verwendet werden. Nun den Fenchel waschen, halbieren, den Strunk in der Mitte keilförmig herausschneiden und den Fenchel je nach Rezept weiterverarbeiten."

EDEKA zuhause Kochtopf 24 cm (5,0 l) mit Glasdeckel:

  • Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität
  • 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe
  • Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen
  • Flacher Glasdeckel
  • Mit praktischer, innen liegender Literskala
  • Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

EDEKA zuhause Gemüsemesser 8 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 1072 kJ, 256 kcal, 10 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 20 g Fett, 18 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Cholesterinarm

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste