Wir lieben Lebensmittel

Gemüsebrühe

Gemüsebrühe zum Entschlacken mit bunten Möhren und Minzsauce.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 15 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Sauce:

  • 1 Handvoll Minze
  • 1 Handvoll Koriandergrün
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 cm Ingwer
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 0,5 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • 0,5 TL Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Zitronensaft

Für die Suppe:

  • 300 g bunte Möhren
  • 200 g Pastinaken
  • 200 g Rübchen, weiße
  • 1 kleine Rote-Bete-Kugel
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Thymianzweig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Scheibe Speck, durchwachsen, geräuchert
  • 8 Pfefferkörner
  • Salz
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 300 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung

1. Für die Sauce die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und grob würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Stücke schneiden.

2. Alles im Blitzhacker fein zerkleinern. Koriander, Kreuzkümmel, Currypulver, Salz und Pfeffer zufügen und die Kräuter mit der Gemüsebrühe verrühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und bis zum Servieren kühl stellen.

3. Für die Suppe das Wurzelgemüse schälen und je nach Größe ganz lassen, halbieren oder in Stücke schneiden. Die Kräuter abbrausen. In einem Topf das Öl erhitzen und den Speck darin auf beiden Seiten kurz anbraten.

4. Die Gemüsebrühe angießen, das vorbereitete Gemüse, Pfefferkörner und Salz zufügen und alles 35 - 40 Minuten garen, bis das Gemüse weich ist.

5. Die Kartoffeln schälen und separat in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kartoffeln zufügen. Die Gemüsesuppe in tiefen Tellern anrichten und mit der Minzsauce servieren.

  • Je Portion: 1428 kJ, 341 kcal, 30 g Kohlenhydrate, 6,5 g Eiweiß, 19 g Fett, 7 mg Cholesterin, 8,6 g Ballaststoffe