Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gemüse mit Hähnchenbrust - Rezept

zur Rezeptsuche Gemüse mit Hähnchenbrust und Garnelen
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 kleine Lauchzwiebel
  • 1 Stk. Ingwer
  • 1 kleiner Knoblauchzehe
  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 1 Msp. Fünf-Gewürz-Pulver
  • 50 g Mungbohnensprossen
  • 150 etwas Brokkoli
  • 1 Karotte
  • 1 EL Woköl
  • 50 g Garnelen
  • 125 g Woknudel
  • 250 ml Gemüsebrühe, würzig, erwärmen
  • 1 EL Sojasauce, hell
  • 1 EL Sake (Reiswein)
  • 1 EL Sesamöl, kaltgepresst

1.) Lauchzwiebeln in feine Streifen schneiden.

2.) Ingwer schälen und sehr fein hacken. Knoblauch durch die Presse drücken.

3.) Hähnchenbrustfilets in Steifen schneiden und mit Gewürz-Pulver bestreuen.

4.) Sprossen unter fließendem Wasser waschen und gut abtropfen.

5.) Brokkoli waschen und in kleine mundgerechte Röschen schneiden. Karotte/n bürsten und in Scheiben oder in Streifen hobeln.

6.) Öl in die Pfanne geben, erhitzen und Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch, Garnelen und Fleisch unter ständigem Rühren 3 bis 5 Minuten anbraten.

7.) Sprossen, Brokkoli und Karotte unterheben und 1 Minute anbraten.

8.) Nudeln und Gemüsebrühe zugeben und wenige Minuten garen, bis die Nudeln bissfest sind.

9.) Die übrigen Gewürzzutaten vermischen und die Wokpfanne damit abschmecken.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Asiatische Warenkunde:

Ingwer ist ein beliebtes Würzmittel in Asien. Es macht Fleischgerichte zarter und verleiht den Speisen eine exotische Schärfe.

Frische Mungbohnensprossen fehlen in fast keiner Chinapfanne. Sie bestechen mit ihrem außergewöhnlichen Vitalstoffreichtum. Sojasoße ist in Asien der Salzersatz und wird aus fermentiertem Soja hergestellt. Kaltgepresstes Sesamöl hat das Aroma von frischen Sesamkernen und wird deshalb in Asien auch gerne als Würzmittel eingesetzt.

Tipp:

Wer mag kann auch noch 1/2 TL Sambal Olek und 2 EL Fischsauce zugeben wodurch die Pfanne noch etwas Schärfe und ein interessantes Würzfischaroma erhält .

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 20 Min
Je Portion : 2081 kJ, 497 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 37 g Eiweiß, 17 g Fett, 146 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ asiatisch/ exotisch/ mittlerer Preis/ Kindergeburtstage/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Abendessen/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste