Wir lieben Lebensmittel

Gemüse-Krabben-Suppe

Gemüsesuppe mit Nordseekrabben.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Suppe:

  • 250 g Kartoffeln
  • 80 g Knollensellerie
  • 80 g Möhren
  • 80 g Lauch
  • 60 g Zwiebel
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 700 ml Gemüsefond
  • 100 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Einlage:

  • 200 g Krabben
  • 50 g Zwiebel
  • 60 g Schinkenwürfel
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Dill
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Das Gemüse schälen bzw. putzen und alles kleinschneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen. Den Gemüsefond angießen, aufkochen lassen, zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.

2. In der Zwischenzeit für die Krabben die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und den Schinken darin anbraten, die Krabben zugeben und 1 Minute mit braten. Mit gehacktem Dill, Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Suppe im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Sahne unterrühren, evtl. noch etwas Brühe zugeben. Nochmals abschmecken.

4. Die Gemüsesuppe in vorgewärmten Schalen anrichten, die Nordsee-Krabben darauf verteilen und servieren.

Lust auf Suppe? Probieren Sie auch diese köstliche Gemüsesuppe !

  • Je Portion: 1432 kJ, 342 kcal, 17 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß, 23 g Fett, 90 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe