Wir lieben Lebensmittel

Geleefiguren auf Kiwisauce

Selbstgemachte Figuren aus verschiedenen Fruchtsäften.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für die Geleefiguren:

  • 15 Blatt Gelatine, weiß
  • 300 ml Holunder- oder schwarzer Johannisbeersaft
  • 300 ml Cranberry-Nektar
  • 300 ml Orangensaft
  • 120 g Rohrohrzucker

Für die Kiwisauce:

  • 6 Kiwis, grün
  • 60 g Ahornsirup
  • 2 TL Limettensaft
  • 2 Tropfen Lebensmittelfarbe, grün

Zum Garnieren:

  • Zuckerperlen, bunt

Zubereitung

1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Fruchtsäfte jeweils in einen kleinen Topf geben, je 1/3 Rohrohrzucker zugeben und so lange erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist. Vom Herd nehmen. Die Gelatine ausdrücken und je 5 Blatt in jeden Fruchtsaft geben und unter Rühren darin auflösen. Etwas abkühlen lassen.

2. 3 flache Formen à 20 x 20 cm mit Frischhaltefolie auslegen. Die abgekühlten Fruchtsäfte einfüllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen.

3. Für die Sauce die Kiwi mit einem scharfen Messer dünn schälen. Fruchtfleisch im Mixer fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Ahornsirup, Limettensaft und Lebensmittelfarbe unterrühren.

4. Gelee aus dem Kühlschrank nehmen und auf eine Arbeitsfläche stürzen, Folie entfernen. Figuren ausstechen. Kiwisauce auf 6 Teller verteilen. Geleefiguren in die Sauce setzen und mit den Zuckerperlen garnieren.

Variationstipp:

Sie können auch andere Fruchtsäfte verwenden. Ausstechförmchen können Sie dem Anlass entsprechend anpassen, z.B. Geister, Fledermäuse, Tiere oder auch Formen.

  • Je Portion: 959 kJ, 229 kcal, 48 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 1 g Fett, 0 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe