Wir lieben Lebensmittel

Gegrilltes Foliengemüse

Kartoffeln, Paprika, Zucchini und Tomaten in Alufolie gegrillt mit einer Sour Cream.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Sour-Cream:

  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 150 g Crème fraîche
  • 200 g Saure Sahne
  • Salz

Für das Knoblauchöl:

  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 TL Thymianblätter
  • 8 EL Olivenöl, kalt gepresst

Für die Gemüsepäckchen:

  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 100 g Paprika, gelb
  • 100 g
  • 200 g Zucchini
  • 200 g Tomaten
  • Alufolie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Die Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser 20 Minuten vorgaren.

2. Für die Sour Cream den Schnittlauch waschen, trockentupfen, fein schneiden, mit Crème fraîche und saurer Sahne vermischen und mit Salz würzen.

3. Für das Knoblauchöl die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken. Zusammen mit dem Thymian unter das Olivenöl mischen.

4. Die Kartoffeln abtrocknen und jede Kartoffel auf ein Stück Alufolie legen. Mit einem Backpinsel rundherum mit Knoblauchöl bestreichen und fest einwickeln.

5. Für die Gemüsepäckchen die Paprikaschoten und die Zucchini waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und achteln. Das Gemüse mit dem restlichen Öl vermischen, auf vier Stücke Alufolie verteilen und gut verschließen.

6. Die Kartoffeln in die Glut des vorgeheizten Grills legen. Nach 10 Minuten die Gemüsepäckchen auf den Grillrost geben. Weitere 10-15 Minuten grillen. Anschließend das Gemüse und die Kartoffeln aus der Folie nehmen, alles pfeffern und salzen und mit der Sour Cream servieren.

Übrigens: Weitere raffinierte und leckere vegetarische Grillrezepte und -ideen finden Sie in unserem Grill-Special! Wie wäre es z. B. mit diesem Grillgemüse-Rezept?

  • Je Portion: 2642 kJ, 631 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 53 g Fett, 113 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe