Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gegrillter Kartoffelsalat - Rezept

zur Rezeptsuche Gegrillter Kartoffelsalat mit Halloumi-Burger.
Zutaten für: 4 Portionen

Für den Kartoffelsalat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 1 Zucchini
  • 4 Schalotten
  • 8 Cocktailtomaten
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • 4 Gewürzgurken
  • 1 Maiskolben, frisch
  • Pfeffer

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Minzblätter
  • 8 Basilikum-Blättchen
  • 4 EL Weinessig, weiß
  • 100 ml Buttermilch GUT&GÜNSTIG Reine Buttermilch
  • 1 TL Holunderblüten-Sirup
  • 2 EL Dijon Senf

Für den Halloumi-Burger:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Halloumi (Grillkäse)
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 TL Thymian
  • 0,5 TL Rosmarin
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 0,5 TL Kurkuma
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra

Zum Dippen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Kräuterquark

Kartoffelsalat:

1. Kartoffeln nicht schälen, sondern kräftig bürsten und vierteln, in einen Topf geben und diesen mit Wasser auffüllen, so dass die Kartoffeln gerade damit bedeckt sind. Salz zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten nicht ganz gar kochen.

2. Zucchini in 2 mm dicke Scheiben schneiden, Schalotten in Streifen schneiden und beides auf einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze 5 Minuten grillen.

3. Die abgeschütteten Kartoffeln auf einer vorgeheizten Grillpfanne 10 Minuten grillen, bis die Kartoffeln außen knusprig und innen weich sind.

4. Währenddessen die Cocktailtomaten vierteln, salzen und mit 1 EL Öl beträufeln. Gurken fein würfeln, Mais vom Kolben schneiden. Minze und Basilikum fein schneiden. Dressingzutaten vermischen und restliches Öl dazugeben.

5. Kartoffeln und Zucchini 10 Minuten abkühlen lassen, mit dem Dressing gründlich vermischen und abschließend die Tomaten, Gurken und den Mais unterheben mit Pfeffer und Salz nochmals abschmecken.

Entdecken Sie auch unser Rezept für bunten Kartoffelsalat !

Halloumi-Burger:

1. Den Halloumi würfeln, Petersilie hacken und Knoblauch fein würfeln.

2. Die Burgerzutaten vermischen und abschmecken und 8 Burger mit etwa 2 cm Dicke daraus formen.

3. Bei stärkerer Hitze auf einer geölten Grillpfanne auf jeder Seite 5 Minuten grillen. Den Burger erst wenden, wenn er sich von der Grillpfanne lösen lässt.

Dazu passt Kräuter- oder Gewürzqaurk zum Dippen.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

EDEKA zuhause Kochtopf 20 cm (3,0 l) mit Glasdeckel

Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität

· 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung

· Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe

· Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen

· Flacher Glasdeckel

· Mit praktischer, innen liegender Literskala

· Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)

· Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

EDEKA zuhause Edelstahl-Schüssel Ø 24 cm, 820 g

· Formschönes, edles Design; außen matt polierte Oberfl äche mit Hochglanzrand, innen hochglanzpoliert

· Schwere Qualität durch hohe Materialstärke

· Rostfreier Edelstahl 18/10

· Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

· Praktischer Griff- und Schüttrand

· Steht stabil - wackelt nicht

· Für kalte und warme Speisen

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 2269 kJ, 542 kcal, 30 g Kohlenhydrate, 43 g Eiweiß, 27 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Sommer/ mediterran/ mittlerer Preis/ Grillen

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste