Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gegrillte Paprikaschoten - Rezept

zur Rezeptsuche Paprikaschoten indisch - mit vegetarischer Füllung und Tomaten-Raita serviert.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Paprikaschoten:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 0,25 TL Salz
  • 4 große rote Paprikaschoten

Für die Füllung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 Stück Spitzkohl
  • 200 g Tomaten
  • 2 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 0,5 TL Schwarzkümmel
  • 0,5 TL Kurkuma
  • 0,25 TL Cayennepfeffer
  • 2 EL Cashewkerne EDEKA Cashewkerne, naturbelassen
  • 1 TL glatte Petersilie, fein gehackt EDEKA Bio Petersilie
  • 60 g Käse, gerieben
  • Salz

Für das Tomaten-Raita:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Joghurt EDEKA Joghurt mild
  • 200 g Tomaten
  • 40 g Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • 1 EL Koriandergrün

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung

1. Für die Marinade Knoblauch und Ingwer schälen, sehr fein hacken, mit Limettensaft, Öl und Salz vermengen und bis zur Weiterverwendung ziehen lassen.

2. Paprikaschoten waschen und abtrocknen. Von den Paprikaschoten einen Deckel abschneiden, Samen und die weißen Trennwände entfernen. Mit einem Pinsel die Innenseiten und Deckel der Paprika mit der Marinade bestreichen.

3. Für die Füllung Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Kartoffeln schälen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Spitzkohl putzen, den Strunk entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Tomaten kurz blanchieren, häuten, vierteln, Stielansatz und Samen entfernen – diese durch ein Sieb passieren, den entstandenen Tomatensaft beiseite stellen – das Fruchtfleisch klein würfeln.

4. Zwiebeln in Öl bei mittlerer Hitze 5 Minuten anrösten, Kümmelsamen, Kurkuma, Cayennepfeffer und Knoblauch zufügen und etwa 2 Minuten mitrösten. Kartoffeln, Kohl, Tomatenwürfel, Tomatensaft und Cashewkerne zugeben und 2 Minuten anschwitzen. Hitze reduzieren und das Gemüse bei geschlossenem Topf 10 Minuten garen. Dabei gelegentlich umrühren. Die letzten 5 Minuten ohne Deckel kochen, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Petersilie und geriebenen Käse unterrühren, Gemüsemischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Paprikaschoten aufrecht in eine feuerfeste Schale stellen. Die Füllung mit einem Löffel hinein geben und die Deckel aufsetzen.

6. Grill vorbereiten bzw. vorheizen. Die Kohlen gleichmäßig im Grill verteilen und in die Mitte eine Tropfschale setzen.

7. Paprikaschoten in die Mitte des vorgeheizten Grills auf den heißen Rost von der Hitzequelle entfernt setzen. Den Grill schließen und die Paprikaschoten 20 bis 25 Minuten grillen.

8. Für das Tomaten-Raita den Joghurt glatt rühren. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und fein hacken, beides unter den Joghurt mischen. Mit Gewürzen und Korinader abschmecken und bis zum Servieren kühl stellen.

9. Paprikaschoten anrichten und das Tomaten-Raita dazu servieren.

Entdecken Sie in unserem Grill-Special viele weitere vegetarische Grillrezepte, zum Beispiel für Halloumi Spieße oder probieren Sie unser Artischocken-Rezept.

Auch lecker: Chicken Tikka Masala.


EDEKA zuhause Kartoffelschäler:

  • Kartoffelschäler mit beidseitig geschliffener Klinge, somit für Links- und Rechtshänder geeignet

Frühlingszwiebeln putzen:

Frühlingszwiebeln unter fließendem Wasser abwaschen und trocken schütteln. Anschließend die Wurzelansätze entfernen und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Tomaten häuten:

Kochen Sie Wasser auf und gießen Sie dieses über die Tomaten. Lassen Sie die Tomaten für etwa eine Minute in dem heißen Wasser liegen und heben Sie diese dann mit einem Löffel heraus. Wenn Sie die Tomaten mit kaltem Wasser abschrecken, lässt sich die Schale leicht lösen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 70 Min
Je Portion : 1700 kJ, 406 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 22 g Fett, 10 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ indisch/ mittlerer Preis/ Grillen

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste