Wir lieben Lebensmittel

Gegrillte Kalbsrouladen

Kalbsrouladen mit Knoblauchbutter mit Spinat gefüllt vom Grill aus Deutschland.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Knoblauchbutter:

  • 125 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Schnittlauch, fein geschnitten

Für die Kalbsrouladen:

  • 8 Kalbsschnitzel, z.B. aus der Schale, à 100 g, dünn geschnitten
  • 300 g Spinatblätter, jung und küchenfertig
  • 1 EL Pflanzenöl

Für den Salat:

  • 600 g gelbe und rote Kirschtomaten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Tomatenessig (alternativ Obstessig)
  • 4 EL Olivenöl, nativ extra
  • 12 Basilikum-Blättchen

Außerdem:

  • 8 Holzspieße
  • Frischhaltefolie

Zubereitung

1. Für die Knoblauchbutter weiche Butter mit Salz und Pfeffer cremig rühren. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse zur Butter drücken. Schnittlauch zufügen und unterrühren.

2. Die Kalbsschnitzel einzeln zwischen Klarsichtsfolie dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hälfte der Knoblauchbutter dünn bestreichen.

3. Spinat verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken, sehr gut abtropfen lassen, auf Küchenpapier auslegen und trockentupfen. Spinatblätter auf die Schnitzel legen. Die Schnitzel an der Längsseite leicht einschlagen, aufrollen und mit 2 Zahnstochern feststecken.

4. Für den Salat die Kirschtomaten waschen, halbieren und Stielansätze entfernen. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Essig, Salz und Pfeffer in einer entsprechend großen Schüssel verrühren, zuletzt das Olivenöl unterschlagen, Tomaten und Frühlingszwiebeln zufügen und untermischen. Mit den Basilikumblättchen garnieren.

5. Die Rouladen mit etwas Öl bepinseln, auf den vorgeheizten Grill legen und bei mittlerer Hitze von allen Seiten 10-15 Minuten grillen.

6. Kalbsrouladen mit Tomatensalat anrichten. Die restliche Kräuterbutter separat dazu reichen.

Entdecken Sie auch unser klassisches Rouladen Rezept und dieses Rezept für Cordon-Bleu mit Pasta !

Im Rouladenfieber? Probieren Sie unsere Rinderrouladen-Rezepte !

Tipp: Lust auf Wild? Probieren Sie dieses köstliche Rezept für Hirschgulasch mit Pilzen!

  • Je Portion: 2688 kJ, 642 kcal, 7 g Kohlenhydrate, 47 g Eiweiß, 47 g Fett, 195 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe