Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gegrillte Hüftsteaks - Rezept

zur Rezeptsuche Hüftsteaks mit gefüllten Tomaten und Maiskolben vom Grill.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Marinade:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 5 EL Sojasauce, hell
  • 2 EL Sake (Reiswein)
  • 2 TL Sambal Oelek (Chilisauce)
  • 1 TL Honig GUT&GÜNSTIG Blütenhonig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten, rot
  • 2 Chilischoten, grün

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Rinderhüftsteaks (à 200g)

Für die gefüllten Tomaten:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Spinat EDEKA Bio Blattspinat
  • 120 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Pflanzenöl GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 200 g Fleischtomaten
  • 125 g Mozzarella, fettreduziert

Für die Maiskolben:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Maiskolben, frisch
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra

1. Sojasauce, Reisessig, Sambal Oelek und Honig in eine Schüssel geben und verrühren. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Chilischoten längs halbieren, Stielansätze, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln, zur Marinade geben und gut verrühren.

2. Die Steaks in eine flache Form legen, mit der Marinade begießen, zugedeckt im Kühlschrank 5-6 Std. marinieren, dabei 1-2 mal wenden.

3. Für die gefüllten Tomaten den Spinat verlesen und die groben Stiele entfernen. Den Spinat waschen, abtropfen lassen und grob hacken. Alternativ: Spinat auftauen lassen ausdrücken und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden.

4. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Sonnenblumenkerne darin goldbraun rösten. Die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und anschwitzen. Spinat hinzufügen und zugedeckt 2-3 Minuten dünsten und abschmecken.

5. Die Tomaten waschen. Von jeder Tomate einen Deckel abschneiden. Die Tomaten aushöhlen. Das Fruchtfleisch klein schneiden und zu dem Spinat geben. Mozzarella klein schneiden und ebenfalls untermischen.

6. Die Tomaten mit der Spinatmischung füllen und jeweils mit dem Deckel versehen. Jede Tomate in ein Stück Alufolie wickeln.

7. Von den Maiskolben die grünen Außenblätter abschneiden. Dann die Fasern mit den Händen abziehen. Die Maiskolben in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen, abgießen und mit Küchenpapier trockentupfen.

8. Die Steaks aus der Marinade nehmen, trockentupfen und auf dem vorgeheizten Grill ca. 5 Minuten von jeder Seite grillen, dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen. Tomaten und Maiskolben unter häufigem Wenden bei nicht zu starker Hitze (am Rand des Grills) ebenfalls 8-10 Minuten grillen, dabei die Maiskolben immer wieder mit etwas Öl oder Marinade bestreichen.

Entdecken Sie auch unser Rezept für gegrillte Spareribs, Maiskolben mit Kräuterbutter und Surf & Turf.

Übrigens: In unserem Grill-Special erklären wir Ihnen die wichtigsten Merkmale, anhand derer Sie die Qualität von gutem Grillfleisch erkennen können!


Chilischote vorbereiten:

Tragen Sie bei der Zubereitung der Chilischoten Einmalhandschuhe. Waschen Sie die Chilischote und schneiden Sie den Stielansatz mit einem Messer ab. Lösen Sie dann die Kerne, die am Stielansatz sitzen, mit dem Messer heraus. Die übrigen Kerne entfernen Sie, indem Sie die Schote auf ein Küchenbrett stoßen und die Kerne herausschütteln. Schneiden Sie dann die Chilischote in die gewünschte Form.

EDEKA zuhause Großes Bambusbrett mit Saftrille:

Bei unseren Brettern haben wir uns auf den Werkstoff Bambus konzentriert, der sich durch viele positive Eigenschaften hervorhebt: er ist schnittfest, messerschonend und optisch sehr attraktiv. Bambus ist kein Holz, sondern eine Grasart, die besonders schnell nachwächst und ein ökologisch wertvoller Werkstoff ist. Auch zum Servieren von Aufschnitt und Käse geeignet.

38,5 x 25,5 x 1,9 cm

EDEKA zuhause Fleischmesser 16 cm:

· Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl

· Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff

· Perfekte Griffgröße

· Fingerschutz für sicheres Arbeiten

· Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 5 Stunden 45 min
Je Portion : 2583 kJ, 617 kcal, 33 g Kohlenhydrate, 61 g Eiweiß, 25 g Fett, 154 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Grillen/ Knochen- und Zahngesund

Bewertung

(6) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste