Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gegrillte Forelle - Rezept

zur Rezeptsuche Gegrillte Forelle mit Frischkäsefüllung
Zutaten für:

Für den Fisch:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Forellen, geräuchert
  • 0,5 EL Zitrone, Saft auspressen
  • bunter Pfeffer, gemahlen

Für die Füllung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 EL Schichtkäse
  • 0,5 TL Meerrettich
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 TL Dill, gehackt
  • 1 TL Kaper
  • 2 Zweige Dill
  • 1 Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz
  • etwas Rapsöl, kalt gepresst

Dazu:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Kartoffeln, gegart

1.) Forellen innen und außen kalt abspülen, mit Zitronensaft beträufeln und pfeffern.

2.) Die Zutaten für die Füllung verrühren, davor die Kapern klein würfeln. Die Füllung in die Forellen hineingeben.

3.) Das Öl auf die Folie träufeln und die Forellen darauf legen. Auf jede Forelle 3 kleine Zweige Dill und darüber 3 Zitronenscheiben legen. Folie gut verschließen und beidseitig auf dem Grill bei mittlerer Glut je 6 Minuten grillen. Der Fisch ist gar, wenn sich die Schwanzflosse leicht herausziehen lässt.

4.) Servieren Sie dazu Kartoffeln.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Statt der Forellen können Sie auch dünne Filetscheiben verwenden, diese mit der Füllung bestreichen und übereinander legen.

Grauburgunder trocken

Pinot Grigio

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 5 Min
Fertig in: 17 Min
Je Portion : 1327 kJ, 317 kcal, 37 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß, 5 g Fett, 58 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Grillen/ Mittagessen/ Glutenfrei

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste