Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gegrillte Artischocken - Rezept

zurück Junge Artischocken vom Grill mit einer Tomaten-Vinaigrette serviert.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Vinaigrette:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Tomaten
  • 80 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Tomatenessig (alternativ Obstessig)
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst EDEKA Bio Natives Olivenöl extra aus Griechenland (Kreta)
  • 1 EL Basilikum

Für die Artischocken:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 8 kleine Artischocken
  • 50 ml Zitronensaft EDEKA Zitronensaft aus Konzentrat

Zum Garnieren:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • einige Blätter Basilikum

1. Für die Tomaten-Vinaigrette die Tomate halbieren, Stielansatz und Samen entfernen – letztere durch ein Sieb passieren, den entstanden Saft beiseite stellen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.

2. Tomatenessig und Tomatensaft mit Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren, bis sich die Salzkristalle aufgelöst haben. Olivenöl einrühren und Tomatenwürfel, Schalotten, Knoblauch und fein geschnittenen Basilikum zugeben und miteinander vermengen.

3. Von jeder Artischocke mit einer Küchenschere die stacheligen Blätter am Stiel abschneiden. Den Stiel bis auf etwa 10 cm kürzen, eventuell vorhandene kleine harte Blätter rund um den Stielansatz abzupfen. Die stacheligen Spitzen der äußeren Blätter zu etwa einem Drittel mit der Küchenschere gleichmäßig abschneiden und den Stiel schälen. Die Artischocken längs halbieren, evtl. vorhandenes Heu entfernen. Die Artischocken dann sofort in mit Zitronensaft versetztes Wasser legen, damit sie sich nicht verfärben.

4. Die Artischocken aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, auf dem vorgeheizten Grill legen und ca. 10 Minuten grillen. Dabei öfters wenden.

5. Die gegrillten Artischocken mit der Tomaten-Vinaigrette anrichten und nach Belieben mit Basilikum garnieren.

Entdecken Sie auch dieses Rezept für Halloumi Spieße !

Hinweis:

Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.


EDEKA zuhause Sieb Ø 16 cm:

  • Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe
  • Besonders stabil
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Breiter, hochglanzpolierter Rand
  • Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand
  • So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht

EDEKA zuhause Edelstahl-Schüssel Ø 20 cm, 560 g

  • Formschönes, edles Design; außen matt polierte Oberfläche mit Hochglanzrand, innen hochglanzpoliert
  • Schwere Qualität durch hohe Materialstärke
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen
  • Praktischer Griff- und Schüttrand
  • Steht stabil - wackelt nicht
  • Für kalte und warme Speisen

Artischocken vorbereiten:

Den Stiel abbrechen, am besten über einer Tischkante und zwar indem Sie auf den Stiel drücken und gleichzeitig an der Artischoke ziehen und sie etwas drehen. Nur so werden die harten, ungenießbaren Fasern am Boden der Artischocke entfernt. Entfernen Sie dann die unteren harten Blätter mit der Hand, indem Sie diese mit etwas Druck von oben nach unten abbrechen. Benutzen Sie anschließend einen Sparschäler, um den Stiel der Artischocke zu schälen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 737 kJ, 176 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 15 g Fett, 0 mg Cholesterin, 14 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Vegan/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Grillen/ Ballaststoffreich/ Cholesterinarm/ Glutenfrei/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste