Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gegrillte Ananas - Rezept

zur Rezeptsuche Gegrillte Ananas mit Anis-Spareribs.
Zutaten für: 7 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Sternanis
  • 2 kg Rippchen vom Schwein
  • 2 Knoblauchzehe
  • 7 EL Ananasmarmelade
  • 130 ml Sojasauce
  • 200 g Beluga-Linsen
  • 1 EL Senf
  • 50 ml Reisessig
  • 5 EL Sonnenblumenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 500 g Ananas
  • 0,5 Bund Koriander

1. Reichlich gesalzenes Wasser mit 2 Sternanis in einem großen Topf zum Kochen bringen. Rippchen nach Belieben in Stücke schneiden, abspülen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 80 Minuten garen. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Hälfte Knoblauch, 5 EL Ananasmarmelade und Sojasauce verrühren. Rippchen herausnehmen, abtropfen lassen und mit der Marinade bepinseln. Fleisch vor dem Grillen mindestens 1 Stunde marinieren lassen.

2. Linsen abspülen, mit übrigem Sternanis in einen Topf geben und mit Wasser bedeckt ca. 25 Minuten garen. Abgießen, abkühlen lassen. Restliche Marmelade mit Senf, restlichem Knoblauch, Reisessig und 3 EL Öl verrühren. Zucchini waschen und mit dem Sparschäler in feine Streifen schneiden. Zucchinistreifen mit übrigem Öl bepinselt in einer Aluschale auf dem Grill kurz rösten. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Ananas schälen, in Scheiben schneiden und grillen. Ananas in Stücke schneiden, mit Lauchzwiebeln, Linsen, Zucchini und dem Dressing mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Spareribs auf dem Grill knusprig grillen, dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen. Ribs und Linsensalat anrichten. Koriandergrün hacken und darüberstreuen.

Probieren Sie auch unsere leckeren karibischen Rezepte!


EDEKA zuhause Kochtopf Ø 24 cm

  • energiesparend durch 3-fach verkapselten Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung
  • stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe
  • mit Schüttrand zum Abgießen
  • für alle Herdarten geeignet, auch für Induktion
  • aus rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Ø 24 cm
  • 5 Liter Fassungsvermögen
  • spülmaschinengeeignet

Rezeptinformationen

Zutaten für: 7 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 3 Stunden
Je Portion : 2596 kJ, 620 kcal, 31 g Kohlenhydrate, 52 g Eiweiß, 29 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis/ Grillen

Mit Liebe Icon

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste