Wir lieben Lebensmittel

Gefülltes Kasseler mit Kraut

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 100 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • 250 g Kasseler Lachsfleisch
  • 300 g Sauerkraut
  • 0,5 Tasse Hühnerbrühe
  • 100 g Trauben, rot, kernlos
  • Agavendicksaft
  • 300 g Gnocchi
  • 0,5 EL Olivenöl

Zubereitung

1. Karotten fein raspeln, Zwiebel würfeln, Petersilie fein schneiden. Ein Teelöffel Öl erhitzen, ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Die Hälfte der Zwiebelwürfel hell anbraten. Karottenraspel dazu geben und zwei Minuten mitbraten. Aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Hälfte der Petersilie vermengen.

2. In das Fleisch eine Tasche einschneiden (dies übernimmt auch gerne die Fachkraft an der Fleischtheke für Sie) oder wie ein Schmetterlingssteak aufschneiden. Fleischstücke mit den Karottenraspeln füllen und eventuell an den Seiten mit Hilfe von Holzspießen verschließen. Zunächst beiseite stellen.

3. Sauerkraut nach Belieben kleiner schneiden. Die restlichen Zwiebelwürfel in einem Esslöffel Rapsöl hell anbraten. Sauerkraut zugeben und kurz mitbraten. Mit Brühe ablöschen und 20 Minuten köcheln lassen. Während der letzten zehn Minuten die Trauben unterheben und die gefüllten Fleischstücke auf dem Kraut garen. Kraut anschließend nach Belieben mit Salz und etwas Agavendicksaft oder Traubensaft abschmecken.

4. Dazu passen Petersilien-Gnocchi. Dafür die Gnocchi nach Packungsanleitung garen oder in Olivenöl braten und vor dem Servieren mit der restlichen Petersilie vermengen.

  • Je Portion: 2428 kJ, 580 kcal, 67 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß, 13 g Fett, 104 mg Cholesterin, 9,6 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept