Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gefüllte Paprika - Rezept

zur Rezeptsuche Genießen Sie Paprika mit herzhafter Füllung in würziger Soße! Entdecken Sie mit EDEKA leckere gefüllte Paprika-Rezepte und schlemmen Sie noch heute los!
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 große Paprika, rot
  • 2 große Paprika, grün
  • 500 g Hackfleisch vom Schwein
  • 80 g Zwiebeln
  • 1 EL Knoblauchöl
  • 2 EL Petersilie
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 150 ml Geflügelfond

1. Von den Paprikaschoten jeweils den Deckel abschneiden, Samen und weiße Trennwände entfernen.

2. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauchöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin hell anschwitzen, gehackter Petersilie untermischen, auskühlen lassen und zum Hackfleisch geben. Ei, Salz, Pfeffer und Muskat zufügen und alles gut miteinander verarbeiten.

3. Hackfleischmasse zu gleichen Teilen in die Paprikaschoten füllen, die Deckel darauf leicht andrücken und aufsetzen. In eine feuerfeste Form setzen, Fond angießen und im vorgeheizten Backofen bei 190°C Ober-/Unterhitze (Umluft 170°C) 30-35 Minuten garen.

Probieren Sie auch unser Gans-Rezept für gefüllte Martinsgans und diese leckere Reispfanne !

Tipp: Füllen Sie Ihre Paprika doch einmal mit Polenta. Hier finden Sie köstliche Polenta-Rezepte !

Kochen mit Paprika: Entdecken Sie mehr knackige Gerichte mit Paprikagemüse !


Entdecken Sie unser Rezept für Chili con Carne !

Beilagentipp:

Dazu passt Reis und glattgerührter Sauerrahm, der mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt ist.

Probieren Sie auch unser gefüllte Zucchini Rezept !

Lust auf weitere mediterrane Gerichte? Entdecken Sie Kathis Tapas -Variationen!


Gefüllte Paprika-Rezepte - abwechslungsreich und so lecker!

Lecker duftend aus dem Ofen oder dem Kochtopf sind gefüllte Paprika schnell und einfach zubereitet. Genießen Sie gemeinsam mit Ihrer Familie herrliche Paprikafrische vegetarisch oder mit Fleischfüllung in zart sauerer Tomatenjus. Ob mit feinem Basmatireis, Nudeln oder Kartoffelbrei als Beilage serviert - gefüllte Paprika-Rezepte schmecken Groß und Klein und lassen sich auch kalt noch wunderbar genießen.

Schmackhaft gefüllte Schoten mit frischem Hackfleisch – durch kräftige Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, einer Prise Salz, buntem Pfeffer und Muskatnuss verfeinert, entführen Sie in Ihr ganz persönliches Schlemmerland. Genießen Sie die fruchtige Frische sonnengereifter roter, gelber und grüner Paprika und verwöhnen Sie sich und Ihre Gäste mit köstlichen und unterschiedlichsten Füllungen. Wie wäre es zum Beispiel mit gefüllter Hirsepaprika ? Feine Hirse kombiniert mit erntefrischen Champignons, frischen Knoblauchzehen und zartschmelzendem Mozzarella offenbart Ihnen ein ungewöhnlich gutes Geschmackserlebnis, das es lohnt, in Ihren Speiseplan aufgenommen zu werden. Eine Soße aus frischen, gewürfelten Tomaten mit Honig und Basilikum veredelt rundet den kräftigen Geschmack des gefüllten Paprika-Rezeptes hervorragend ab. Worauf warten Sie? Schwingen Sie den Kochlöffel.

Einzigartige gefüllte Paprika-Rezepte

Bei Gemüsegerichten wie gefüllten Paprika brauchen Sie ein wenig Geduld, damit die Füllung beim Essen zart auf der Zunge zergeht und die herzhafte Schote trotzdem knackig bleibt. Halten Sie sich daher am besten immer an die im Rezept angegebene Garzeit und Temperatur. Um die gefüllte Köstlichkeit herzustellen, bedarf es aber nicht immer der Hilfe von Küchengeräten, denn Paprika lassen sich auch in eine kulinarischen Delikatesse vom Grill verwandeln.

Wie viele vegetarische Grillalternativen ist die bunte Schote mit aromatischen Gewürzen veredelt ein leckeres Grillgemüse. Und das beste: Sie lässt sich auch gefüllt auf dem Grill zubereiten. Dafür können Sie jede Hälfte mit Hackfleisch, cremigem Feta-Käse, gewürfeltem Gemüse wie Zucchni, Aubergine und Tomate füllen und entweder direkt auf dem Rost, in einer Aluschale oder in Alufolie gewickelt garen. Achten Sie bei direktem Kontakt von Rost und Gemüse darauf, dass die Schoten samt Füllung langsam durchgaren können und von unten keine schwarzen Stellen bekommen. Egal wie Sie Ihre gefüllte rote oder grüne Schote am liebsten essen, mit einer feinen Soße aus reifen Tomaten, Beilagen aus Hülsenfrüchten oder verschiedensten Salaten, können Sie Ihr Lieblings-Gefüllte Paprika-Rezept immer wieder geschickt variieren, ohne dass die Paprika an gewohntem Geschmack einbüßt. Wir wünschen guten Appetit!

Petersilie grob hacken:

Petersile waschen, trockenschütteln und die Petersilienblätter einzeln von den Stielen zupfen. Die Blätter mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer hacken. Noch schneller geht es mit einem Blitzhacker.

EDEKA zuhause Universalmesser 10 cm:

· Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl

· Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff

· Perfekte Griffgröße

· Fingerschutz für sicheres Arbeiten

· Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Edelstahl-Schüssel Ø 20 cm, 560 g:

· Formschönes, edles Design; außen matt polierte Oberfläche mit Hochglanzrand, innen hochglanzpoliert

· Schwere Qualität durch hohe Materialstärke

· Rostfreier Edelstahl 18/10

· Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

· Praktischer Griff- und Schüttrand

· Steht stabil - wackelt nicht

· Für kalte und warme Speisen

Entdecken Sie herzhaft-lecker gefüllte Paprika-Rezepte!

Würzige Füllung, umhüllt von saftig-fruchtiger Paprika, in Soße aus frischen Tomaten gekocht und mit feinsten Zutaten veredelt, verwandeln Ihren Esstisch in ein wahres Schlemmerparadies.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 55 Min
Je Portion : 1976 kJ, 472 kcal, 13 g Kohlenhydrate, 29 g Eiweiß, 34 g Fett, 137 mg Cholesterin, 7 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis

Bewertung

(3) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste