Wir lieben Lebensmittel

Gefüllte Nussplätzchen

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Teig:

  • 250 g Dinkelvollkornbrot
  • 150 g Butter
  • 75 g Rohrzucker
  • 1 Prise Piment, gemahlen
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Haselnüsse, gemahlen
  • 1 Prise Muskatblüte

Für die Füllung:

  • 50 g Butter
  • 50 g Safran
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Msp. Kardamom
  • 40 g Haselnüsse, gemahlen
  • 75 g Aprikosenkonfitüre

Zum Bestreuen:

  • 1 TL Puderzucker

Zubereitung

1.) Mehl auf die Arbeitsplatte geben. Die übrigen Zutaten für den Teig drum herum verteilen, dabei die Butter in Flocken auf das Mehl geben und daraus einen geschmeidigen Teig kneten.

2.) Den Teig teilen. Den Teig in Frischhaltefolie einpacken und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde kühlen.

3.) Für die Füllzutaten die Butter erwärmen und mit den übrigen Zutaten verrühren.

4.) Teig 3 mm dick ausrollen und mit verschiedenen Formen ausstechen und bei der Hälfte der Plätzchen in der Mitte eine Öffnung ausstechen.

5.) Die Plätzchen 10 bis 15 Minuten bei 150 Grad backen, nicht zu braun werden lassen. Plätzchen direkt vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

6.) Die Plätzchen, ohne Aussparung, mit Nussmischung bestreichen. Die Plätzchen mit Aussparung mit Puderzucker bestreuen und auf die Plätzchen mit Nussmischung legen. In einer Keksbox kühl lagern.

  • Je Portion: 825 kJ, 197 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 13 g Fett, 36 mg Cholesterin

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept