Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gefüllte Minipaprika - Rezept

zurück
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Minipaprikas
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 0,25 TL Salz
  • 1 kleine Zwiebel
  • 0,5 EL Champignon, getrocknet
  • 0,5 EL Gemüsebrühe
  • 0,5 TL Thymianblätter
  • 30 g Kritharaki (Teigwaren aus Hartweizengrieß)
  • 25 g Feta
  • 0,5 EL Petersilie, fein geschnitten
  • 4 Kalamata-Oliven, schwarz

1.) Minipaprikas mit dem Blütenansatz halbieren und entkernen. Die Hälften sollten auf einer glatten Fläche einen guten Stand haben. Andernfalls ganz leicht abflachen, damit die gefüllten Hälften nicht umfallen. Die Hälfte des Olivenöls mit Salz verrühren und die Paprikahälften damit einpinseln.

2.) Zwiebel/n und Champignons fein würfeln. Restliches Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen. 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln und Zwiebel/n, Champignons und Instant-Gemüsebrühe darin anschwitzen. Thymian und Kritharaki zugeben, gut verrühren und mit 75 ml (bei Zubereitung für 2 Portionen) Wasser ablöschen. Zugedeckt auf kleiner Flamme 12 Minuten leise köcheln lassen. Topf von der Flamme ziehen und etwas abkühlen lassen.

3.) Fetakäse fein würfeln und mit der Petersilie unter die Kritharaki heben. Die Masse in die Paprikahälften einfüllen und mit den Oliven verzieren. Auf geölter Alufolie bei milder Hitze ca. 5 Minuten grillen und servieren.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 7 Min
Fertig in: 27 Min
Je Portion : 708 kJ, 169 kcal, 14 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 10 g Fett, 9 mg Cholesterin, 2,5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ asiatisch/ exotisch/ mittlerer Preis/ Ostern/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste