Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gefüllte Martinsgans - Rezept

zur Rezeptsuche Leckere Füllungen und delikate Soßen sind das A & O einer gelungenen Gans. EDEKA hat viele leckere Gans-Rezepte für Sie zusammengestellt. Sehen Sie selbst!
Zutaten für: 6 Portionen

Für die Gans:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Walnusskerne EDEKA Chilenische Walnusskerne
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Stangen Selleries
  • 3 Äpfel
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 2 Orangen, unbehandelt
  • 80 g Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 6 Salbeiblätter
  • 2 EL Thymianblätter
  • 150 g Semmelbrösel
  • 1 Prise Muskat
  • Salz, Pfeffer
  • 1 küchenfertige Gans
  • 300 ml Geflügelfond
  • 200 ml Weißwein

Für das Gemüse:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Kürbis
  • 2 Zwiebeln, rot
  • 4 Äpfel
  • Salz GUT&GÜNSTIG Tafelsalz

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 20 g Butter
  • Salbeiblätter

1. Für die Füllung Walnusskerne nicht zu fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Sellerie putzen, evtl. vorhandene Fäden abziehen und in Scheiben schneiden. Äpfel waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Zitrone und 1 Orange heiß waschen, trocknen, die Schale von beiden fein abreiben. Von der Zitrone und von beiden Orangen (125 ml) den Saft auspressen. Die Salbeiblätter fein schneiden.

2. In einer entsprechend großen Pfanne 30 g Butter erhitzen, Walnüsse zugeben, unter gelegentlichem Rühren in 2-3 Minuten goldbraun braten und in eine Schüssel umfüllen. Die restliche Butter erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Äpfel und Kräuter zufügen und anschwitzen. Brösel, Walnüsse, Zitronen- u. Orangenschalen, Zitronen- u. Orangensaft untermengen, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung abkühlen lassen.

3. Die Gans waschen, trocken tupfen, innen und außen salzen und pfeffern. Gans mit 2/3 der Füllung füllen, die Bauchöffnung zustecken, mit Küchengarn in ihre natürliche Form binden und in einen Bräter legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) braten. Nach 30 Minuten Fond und Wein angießen und weitere 2-2,5 Stunden braten.

4. In der Zwischenzeit für das Gemüse Kürbis vierteln, mit einem Löffel die Kerne entfernen, schälen und in dünne Spalten schneiden. Zwiebeln schälen, Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und beides in Spalten schneiden. Alles auf einem Backblech verteilen, mit 2-3 EL des abgeschöpften Gänsefettes beträufeln, salzen und pfeffern. 30 Minuten vor Ende der Bratzeit der Gans auf der unteren Schiene im Ofen braten, bis alles schön weich ist.

5. Aus der restlichen Füllung kleine Küchlein formen, Butter in einer Pfanne zerlassen und die Küchlein darin von jeder Seite etwa 5 Minuten braten.

6. Die Gans auf eine vorgewärmte Platte legen. Den Fond durch ein feines Sieb passieren, etwas einkochen lassen, entfetten, evtl. leicht binden und abschmecken.

7. Die Gans mit den Küchlein, dem gebratenem Gemüse und der Sauce anrichten. Mit Salbeiblättern garnieren.

In Weihnachtsstimmung? Dann probieren Sie doch unser Weihnachtskuchen Rezept !

Beilagentipp:

Dazu passt Rotkohl.


Deftiges Gans-Rezept einfach und schnell zubereitet

Goldbraune Haut, eine durchgegarte zarte Füllung und die richtige Wahl der Beilagen gelten bei Festtagsgänsen als wichtige Voraussetzung, dass es allen schmeckt. Damit Ihre Festtagsgans den gewünschten Gargrad erhält, ist es hilfreich, den Backofen auf die gewünschte Temperatur vorzuheizen, bevor der Braten in den Ofen wandert. Servieren Sie Ihrer Familie einen festlichen Gänsebraten und tauchen Sie gemeinsam ab in die Welt des Genusses: Würzig-feine Füllung aus fluffigem Weißbrot, geräuchertem Speck und gerösteter Zwiebel mit Petersilie und Thymian gewürzt, in Kombination mit saftigem Gänsefleisch ummantelt von knackig-krosser Haut: So wird Ihr Festessen zu einem Geschmackserlebnis. Wunderbar kombinieren lässt sich zu dem Braten (Schmor-)Gemüse aus Schalotten und Champignons, das mit der feinen Jus aus Möhren, Zwiebeln, Rotwein und Geflügelfonds den Braten herzhaft abrundet, ohne dabei zu dominieren. Traditionell werden Gänse als sogenannte Martinsgans am 11. November, dem Sankt-Martinstag, gegessen und auch als Weihnachtsgans zu den Festtagen zubereitet. Eine leckere Martinsgans wird mit einer würzig-weichen Füllung bestehend aus Maronen, Brötchen, Schalotten und Butter sowie Äpfeln im Ofen gebacken und vorab mit Salz und Pfeffer gewürzt. Die Äpfel verleihen der Füllung die nötige Süße und so bleibt der Braten schön fruchtig und saftig.


Orientalisches und exotisches Gans-Rezept

Dass es nicht immer die klassisch gefüllte Martinsgans sein muss, beweisen andere Variationen von Gäsenbraten. Backen Sie für Ihren Gäste eine Gans mit exotischer Füllung. Die fruchtige Mischung aus süßlichen Cranberries, einer herrlich frischen Aprikosennote und feinstem Hokaidokürbis mit Haselnüssen und Äpfeln in Vollkorngries, bietet eine willkommene Abwechslung, die sich mit Apfel-Rotkraut sowohl gut zu den herbst- und winterlichen Festtagen, als auch im Sommer mit einem fruchtig-leichten Wein auf der Terrasse verzehren lässt. Wenn Sie Ihr Gans-Rezept gerne mit aromatischen Gewürzen zubereiten möchten, dann kochen Sie Ihre gebratene Gans orientalisch ! Durch den Geschmack von Früchten wie Datteln und Feigen, kombiniert mit Apfel, wird die Füllung dieser Gans mit kräftigen Kardamom-, Minz- und Nelkennoten versehen. Passend dazu reichen Sie gewürzte Kartoffeln, die aus einer Mischung von Süßkartoffeln und festkochenden Kartoffeln gekocht werden und durch Kreuzkümmel, Kurkuma und Chili ihren unverwechselbaren, orientalischen Geschmack erhalten. Würzen Sie Ihren nächsten Gänsebraten einmal anders und freuen Sie sich mit Ihren Gästen über den außergewöhnlich guten Geschmack des leckeren Geflügels.

EDEKA zuhause Fleischmesser 16 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Sieb Ø 19 cm:

  • Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe
  • Besonders stabil
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Breiter, hochglanzpolierter Rand
  • Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand
  • So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht

Kürbis vorbereiten:

Verwenden Sie ein Sägemesser um den Kürbis zu vierteln. Sie können dann die Kerne mit einem großen Löffel herauslösen. Nehmen Sie anschließend wieder das Sägemesser und schneiden Sie den Stielansatz ab. Jetzt können Sie den Kürbis rundherum schälen und dann nach Rezept weiter verarbeiten.

Gans-Rezept - füllen, backen, genießen!

Krosse Haut und deftige Füllungen zeichnen leckere Gänsebraten aus. Zaubern Sie mit HIlfe feiner Gans-Rezepte ein Lächeln auf die Lippen Ihrer Gäste und verwöhnen Sie sie mit einer herzhaften Martinsgans oder orientalischem Gänsebraten.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 3 Stunden 45 min
Je Portion : 4028 kJ, 962 kcal, 62 g Kohlenhydrate, 67 g Eiweiß, 45 g Fett, 244 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Herbst/ Winter/ deutsch/ alpenländisch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Advent & Weihnachten

Bewertung

(7) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste