Wir lieben Lebensmittel

Gefüllte Lammkeule

Gefüllte Lammkeule mit mariniertem Gemüse.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
8 Portionen
  • 1,2 kg Lammkeule, entbeint

Für die Füllung:

  • 2 Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 g Linsen, rot
  • 1,5 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 EL Petersilie

Für die Kruste:

  • 2 Olivenöl, kalt gepresst

Mariniertes Gemüse:

  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 Aubergine
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Petersilie
  • 1 Prise Paprika, edelsüß
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Paprika, gelb
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 2 EL Gemüsebrühe

Für die Marinade:

  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Balsamico di Balsamico
  • 1 EL Oregano
  • 1 Handvoll Basilikum-Blättchen
  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst

Zum Bestreuen und dazu:

  • Basilikum-Blättchen
  • Petersilie
  • 16 Scheiben Kürbiskernbrot

Zubereitung

Lammkeule:

1. Backofen auf 175 Grad vorheizen.

2. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, Thymianblättchen vom Stängel zupfen. Die genannten Zutaten in Olivenöl zusammen mit dem Knoblauch glasig dünsten.

3. Linsen zugeben, einmal umrühren und mit Gemüsebrühe ablöschen. 10 bis 15 Minuten garen, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist.

4. Gehackte Petersilie unterheben und die Linsenfüllung bis auf 2 EL in die Fleischöffnung geben. Den überstehenden Fleischlappen darüberlegen.

5. Die restliche Linsenfüllung mit 2 EL Olivenöl verrühren und diese Masse über die gesamte Keule verstreichen. Die Keule mit der zugenähten Öffnung nach oben in eine Auflaufform setzen und 110 Minuten garen.

Empfohlene Fleischtemperatur mit dem Stechthermometer: 75 bis 80 Grad. Backofen nach Ende der Garzeit ausschalten,leicht öffnen und die Keule mindestens 15 Minuten nachziehen lassen.

Entdecken sie auch unser Rezept für marinierte Lammkeule, köstliche Lammlachse und unsere gefüllte Paprika-Rezepte !

Gemüse:

1. Blütenansatz von der Aubergine wegschneiden. Die Aubergine waagerecht vierteln und anschließend in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, Thymianblättchen vom Stängel zupfen. Paprika in 2 x 2 cm große Quadrate schneiden. Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

2. Olivenöl erwärmen, 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Zwiebel, gepressten Knoblauch, Thymian und Aubergine in Öl 3 Minuten glasig dünsten. Gehackte Petersilie und Paprikapulver unterheben und die Paprika und Zucchini zugeben. Weitere 5 bis 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

3. Die Marinadezutaten vermischen. Das gegarte Gemüse in eine Glasschüssel geben und die Marinadezutaten darüber verteilen. Mindestens 2 Stunden oder über Nacht marinieren. Kurz vor dem Servieren einmal umrühren und gegebenenfalls nochmals abschmecken. Mit klein geschnittenen Kräutern bestreut servieren.

Dazu:

Das Kürbiskernbrot antoasten und zur Keule reichen.

Probieren Sie auch gefüllte Zucchini Rezepte !

  • Je Portion: 2424 kJ, 579 kcal, 53 g Kohlenhydrate, 49 g Eiweiß, 19 g Fett

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept