Wir lieben Lebensmittel

Gefüllte Hähnchenbrust

Mit Mozzarella und Parmaschinken gefüllte Hähnchenbrust auf einem Spinat-Mango-Salat.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 55 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für das Fenchel-Öl:

  • 3 EL Fenchelsamen
  • 5 Körner Pfefferkörner, schwarz
  • 0,5 TL Meersalz
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl

Für das Hähnchenfleisch:

  • 6 Hähnchenbrüste, mit Haut
  • 6 Scheiben Parmaschinken
  • 6 Scheiben Mozzarella
  • 6 Blätter Salbei
  • Salz, Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Einfetten

Für den Spinat-Salat:

  • 1 Mango
  • 250 g junger Blattspinat
  • 1 Limette, Saft auspressen
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Erdnüsse
  • Salz, Pfeffer

Außerdem:

  • 6 Zahnstocher

Zubereitung

1. Für das Fenchel-Öl die Fenchelsamen, Pfeffer und Meersalz im Mörser fein zerstoßen. Die Thymianblätter vom Stiel zupfen.

2. Den Knoblauch zuerst schälen und dann in feine Stücke hacken. Anschließend alles mit dem Öl vermischen und an einem kühlen Ort über Nacht ziehen lassen.

3. Die Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen. In die Hähnchenbrüste mit einem scharfen Messer seitlich eine Tasche einschneiden. Die Tasche dann mit Parmaschinken, Mozzarella und Salbei füllen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen, mit Pflanzenöl einölen und mit den Zahnstochern verschließen. Das Fleisch auf der Hautseite kross angrillen und wenden. Indirekt mit geschlossenem Grill bei ca. 150–160 Grad ungefähr 10–12 Minuten fertig grillen.

4. Inzwischen für den Spinatsalat die Mango schälen und mit einem Sparschäler das Fruchtfleisch bis zum Kern in dünnen Streifen abschälen. Den Spinat verlesen, in kaltem Wasser waschen, in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

5. Dann den Spinat mit den Mangoscheiben vermischen. Den Limettensaft und das Olivenöl hinzugeben. Die Erdnüsse unterheben und den Salat mit Salz und Pfeffer würzen. Der Spinatsalat wird schnell welk, deshalb lieber kurz vor dem Servieren zubereiten, oder alles vorbereiten und erst kurz vorher miteinander vermengen.

6. Das Fleisch mit dem Spinatsalat anrichten, das Fenchel-Öl darübergeben und servieren.

Probieren Sie auch unser Rezept für gefüllte Zucchini und ein Gans-Rezept für gefüllte Martinsgans!

Entdecken Sie auch Kathis Rezept für sommerlichen Spinatsalat!

Tipp: Entdecken Sie unsere Tipps und Rezepte für gesundes Kochen und diese Putenschnitzel-Rezepte!

Probieren Sie dazu unser Rezept für Erdnusssauce!
Für Festtage: Weihnachtsgans

  • Je Portion: 2236 kJ, 534 kcal, 7 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß, 38 g Fett, 168 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe