Wir lieben Lebensmittel

Gefüllte Aubergine

Gefüllte Aubergine mit Granatapfelkernen.

  • Zubereitungszeit: 70 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 4 Auberginen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große Möhre
  • 150 g Rinderhack
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 125 g Büffelmozzarella
  • 100 g Joghurt
  • 0,5 Granatapfel
  • 0,5 Bund Koriander

Zubereitung

1. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Auberginen längs halbieren und rautenförmig einschneiden. 2 EL Öl mit Paprika, Salz und Pfeffer mischen. Schnittflächen damit bestreichen. Auf einem Backblech mit Backpapier 20 Minuten backen.

2. Zwiebel, Knoblauch und Möhre schälen und würfeln. Alles im restlichen Öl anbraten. Hack mit in die Pfanne geben und anbraten. Tomatenmark und 100 ml Wasser zugeben. 5 Minuten braten. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Etwas Fruchtfleisch aus den Auberginen löffeln und hacken. Mit den Lauchzwiebeln in die Pfanne geben und alles würzen.

3. Mozzarella und Joghurt pürieren, würzen. Auberginen mit Hackmasse und Mozzarella füllen. 20 Minuten backen. Granatapfelkerne aus der Schale klopfen. Korianderblättchen hacken. Auberginen mit Kernen und Koriander bestreuen.

  • Je Portion: 1821 kJ, 435 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 28 g Fett, 42 mg Cholesterin, 13 g Ballaststoffe