Wir lieben Lebensmittel

Gefrorenes Joghurt-Müsli

Gefrorenes Joghurt-Müsli.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 210 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 500 g Naturjoghurt
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Schlagsahne
  • 100 ml Milch
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl
  • 100 g Müsli

Zubereitung

1. Ein Sieb mit einem Küchenhandtuch auslegen und den Joghurt darin über einer Schüssel über Nacht abtropfen lassen.

2. Vanilleschote einritzen, auskratzen. Sahne zusammen mit Milch, Zucker, Salz, dem Vanillemark und der Vanilleschote verrühren und erhitzen lassen. Einige Esslöffel Flüssigkeit in ein kleines Gefäß abfüllen und Johannisbrotkernmehl unter ständigem Rühren unterrühren. Das angerührte Johannisbrotkernmehl in die Sahnemischung geben und noch mal gut mit einem Schneebesen verrühren. Die Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, Vanilleschote entfernen und die Joghurtmasse einrühren. Im Kühlschrank auf Kühlschranktemperatur runterkühlen.

3. Die Masse in eine große Metallschüssel geben. In den Tiefkühler stellen. Circa 90 Minuten warten, bis die Masse schon etwas am Rand angefroren ist. Aus dem Tiefkühler nehmen und mit einem starken Schneebesen kräftig durchrühren. Dabei alles gefrorene vom Rand lösen. Richtig Luft darunter schlagen, damit eine geschmeidige und luftige Masse entsteht.

4. Wieder in den Tiefkühler stellen und den Vorgang in kürzeren Abständen 2-3 mal wiederholen. Wenn das Eis fester geworden ist, in einen Spitzbeutel mit großer Tülle füllen. Den Müsli-Mix zur Hälfte in die Bechern verteilen und das Joghurteis darüber spritzen. Das restliche Müsli auf dem Joghurteis verteilen und sofort servieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Frozen Joghurteis.

  • Je Portion: 1926 kJ, 460 kcal, 53 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 23 g Fett, 72 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe