Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Geflügelragout - Rezept

zur Rezeptsuche Ragout von der Hähnchenbrust mit Curryreis.
Zutaten für: 6 Portionen

Für den Curryreis:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Basmati-Reis EDEKA Basmati-Reis
  • 50 g Zwiebeln
  • 2 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 1 Nelke
  • 4 Pfefferkörner, schwarz
  • 1 Stück Zimtstange
  • 5 g Curry
  • 600 ml Gemüsefond
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 40 g Sultaninen

Für das Geflügelragout:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 800 g Hähnchenbrustfilets
  • 0,5 TL Ingwerpulver
  • 0,5 TL Chili
  • 0,5 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • 0,5 TL Garam Masala (Gewürzmischung)
  • Salz
  • 80 g Zwiebeln, rot
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 80 ml Sahne GUT&GÜNSTIG Frische Schlagsahne
  • 100 g Joghurt EDEKA Joghurt mild
  • 0,5 EL Koriandergrün
  • 0,5 EL Minzblätter

1. Den Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser gründlich waschen und in einer Schüssel, mit kaltem Wasser bedeckt, 15 Minuten einweichen. Abseihen und gut abtropfen lassen.

2. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken.

3. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Nelke, Pfefferkörner und Zimt darin anschwitzen, ohne dass sie Farbe annehmen. Den Reis 2 Minuten mitschwitzen. Das Currypulver darüber streuen und 1 weitere Minute rühren. Mit dem Gemüsefond aufgießen und salzen. Aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und den Reis 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, dabei mehrmals umrühren. Die Sultaninen waschen und abtropfen lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Reis mischen.

4. Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und mit den Gewürzen und Salz mischen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

5. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die gewürzten Hähnchenstreifen darin 5 Minuten anbraten. Die Zwiebeln zugeben und 2 Minuten mit braten. Mit der Sahne ablöschen. Vom Herd nehmen und den Joghurt und die Kräuter unterrühren. Nochmals abschmecken.

6. Ragout mit dem Reis anrichten, mit fein geschnittenem Koriander und Minze garnieren.

Die Gewürzmischung "Garam Masala" selber herstellen: 1 EL Koriandersamen,1 TL schwarze Pfefferkörner, 1 TL Gewürznelken, 5 grüne Kardamomkapseln, 1 kleine Zimtstange von ca. 5 cm in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten, bis die Gewürze zu duften beginnen, abkühlen lassen und in einem Mörser fein zermahlen. In ein gut schließendes Glas zur Aufbewahrung füllen.


EDEKA zuhause Sieb Ø 19 cm:

  • Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe
  • Besonders stabil
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Breiter, hochglanzpolierter Rand
  • Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand
  • So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht

EDEKA zuhause Fleischmesser 16 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 2579 kJ, 616 kcal, 47 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 33 g Fett, 143 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ indisch/ mittlerer Preis

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste