Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gebratener Wirsing mit Speck - Rezept

zurück
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Kopf Wirsing
  • 2 EL Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 120 g Frühstücksspeck
  • 100 ml Gemüsebrühe GUT&GÜNSTIG Klare Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz GUT&GÜNSTIG Tafelsalz
  • 2 Prisen Kümmel
  • 2 Prisen Muskat

1. Den Wirsing von den äußeren Blättern befreien, vierteln, den Strunk entfernen und den Rest in Streifen schneiden. In einem Sieb gründlich abspülen.

2. Den Speck in feine Würfel schneiden.

3. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und den Speck darin unter Rühren braten, bis er zu bräunen beginnt. Den Wirsing dazugeben. Die Brühe angießen. Den Wirsing zugedeckt 6-8 Minuten schmoren lassen, dabei ab und zu umrühren.

4. Den Deckel entfernen und den Wirsing mit Salz, Kümmel und Muskat abschmecken.

Lust auf noch mehr leckere Kohlgerichte? Dann schauen Sie sich doch mal unsere weiteren feinen Wirsing Rezepte an.


Wirsing vorbereiten:

Legen Sie den Kohl auf ein Küchenbrett und vierteln ihn mit einem großen Kochmesser. Nun können Sie den Strunk herausschneiden und den Kohl in die gewünschte Form schneiden. Ist der Kohl geschnitten, kann er gewaschen und weiterverarbeitet werden.

EDEKA zuhause Edelstahl-Seiher:

  • Durchmesser 25,5 cm
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Hohe, gleichmäßige Seitenlochung gewährleistet schnellen Wasserablauf
  • Boden mit Dreipunktauflage
  • Extra breite Griffe

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 10 Min
Je Portion : 837 kJ, 200 kcal, 5 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 15 g Fett, 13 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Herbst/ Winter/ deutsch/ günstig/ Party & Büfett

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste