Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gebratene Makrele - Rezept

zur Rezeptsuche Gebratene Makrele auf süßem Rote-Bete-Curry.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 800 g Rote Bete
  • 200 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Ingwer
  • 6 EL Erdnussöl
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 kleine Zimtstange
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1 Chilischote, getrocknet
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Tomatenmark
  • 40 ml Rotweinessig
  • 260 g Basmati-Reis
  • 1 Dose Safranfäden
  • 60 g Rosinen
  • 2 Minzezweige
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 4 Makrelen
  • Salz, Pfeffer

1. Rote Bete, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen. Rote Bete in 1–2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer grob hacken. 2 EL Erdnussöl in einem Topf erhitzen, Koriander-, Kreuzkümmel- und Fenchelsamen sowie Zimtstange, 1 Lorbeerblatt, Pfefferkörner und Chili darin 2 Minuten unter Rühren anrösten. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer hinzufügen, weitere 2 Minuten mit anbraten. Honig und Tomatenmark dazugeben, eine weitere Minuten braten. Rote Bete, 300 ml Wasser und Essig hinzufügen, gut verrühren und bei geschlossenem Deckel bei geringer Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen.

2. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Basmatireis spülen. Mit Safran, Rosinen, 2 Lorbeerblättern, Minzzweigen und Brühe in eine Auflaufform geben. Mit Backpapier bedecken und im Ofen 40 Minuten garen.

3. Makrelen von innen und außen abtupfen. Bauchhöhle mit Salz und Pfeffer würzen. Auf beiden Seiten schräg einritzen. Restliches Erdnussöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Makrelen darin ca. 4 Minuten pro Seite kross anbraten. 4 Reis aus dem Ofen nehmen, mit einer Gabel auflockern, Reis und Rote-Bete-Curry mit Salz und Pfeffer abschmeckenbund mit den Makrelen servieren.


EDEKA zuhause Kochtopf 24 cm (5,0 l) mit Glasdeckel:

  • Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität
  • 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe
  • Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen
  • Flacher Glasdeckel
  • Mit praktischer, innen liegender Literskala
  • Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 70 Min
Fertig in: 70 Min
Je Portion : 3245 kJ, 775 kcal, 86 g Kohlenhydrate, 48 g Eiweiß, 26 g Fett, 140 mg Cholesterin, 9 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Frühling/ mediterran/ mittlerer Preis

Mit Liebe Icon

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste