Wir lieben Lebensmittel

Gebackenes Obst

Gemischtes Obst in einem Proseccoteig ausgebacken.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Ausbackteig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 100 ml Milch
  • 120 ml Prosecco
  • 2 Eier
  • 1 Msp. Salz
  • 80 g Zucker
  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

Außerdem:

  • 200 g Äpfel
  • 200 g Erdbeeren
  • 200 g Nektarinen
  • 200 g Banane
  • Pflanzenöl zum Frittieren
  • Puderzucker

Zubereitung

1. Für den Teig die Eier trennen. Das gesiebte Mehl mit der Milch und dem Prosecco in einer Schüssel verrühren. Die Eigelbe, das Salz, 50 g Zucker und die Zitronenschale unterrühren. Den Teig ca. 20 Minuten ruhen lassen.

2. Die Eiweiße mit 30 g Zucker zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben.

3. Die Früchte schälen, Steine und Kerngehäuse entfernen, Nektarinen in Spalten, Äpfel in Scheiben, Bananen in 1 cm Abschnitte schneiden, Erdbeeren ganz lassen.

4. Das Obst portionsweise in den Teig tauchen. Herausheben, überschüssigen Teig etwas ablaufen lassen und sofort in dem auf 180 Grad erhitzten Fett in ca. 2 Minuten goldbraun ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen.

5. Anrichten und mit Puderzucker besiebt servieren.

Lust auf weitere Desserts? Entdecken Sie auch unser Erdbeertorte-Rezept.

Variationtipp:

Verwenden Sie die Obstsorten, die Sie gerade bekommen.

  • Je Portion: 2144 kJ, 512 kcal, 85 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 12 g Fett, 114 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe