Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Garnelenpfanne - Rezept

zur Rezeptsuche Bereiten Sie mit unserem Garnelenpfannen-Rezept Eismeergarnelen mit Fischfilet und reichlich Gemüse zu. Als Beilage servieren Sie orange-gelben Reis.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Schalotten
  • 2 Paprika, orange
  • 1 Zucchini
  • 1 EL Rapsöl GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 2 Tassen Weißwein, trocken
  • 2 Tassen Reis GUT&GÜNSTIG Parboiled-Reis
  • 500 ml Karottensaft GUT&GÜNSTIG Karottensaft mit Honig
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 75 g Frischkäse, natur
  • 125 g Forellenfilets, geräuchert
  • 125 g Eismeergarnelen
  • 2 EL Cashewkerne, geröstet EDEKA Cashewkerne, geröstet & gesalzen

1. Schalotten und Paprika in Streifen schneiden. Zucchini waagerecht halbieren und in Scheiben schneiden. Zunächst die Schalotten in Öl 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, Paprika zugeben und weitere 5 Minuten anbraten. Abschließend Zucchini zugeben, kurz anbraten und mit Wein ablöschen. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

2. Reis in einen Topf geben und mit Karottensaft und 100 ml Wasser auffüllen. Kurz aufkochen, Hitze reduzieren und entsprechend der Garempfehlung zubereiten. Kurz vor Ende der Garzeit salzen.

3. Frischkäse zum Gemüse geben und so lange rühren, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Forellenfilet grob zerpflücken und zusammen mit den Garnelen zum Gemüse geben. Kurz erwärmen. Cashewkerne im Mörser grob zerstoßen und über die Fischpfanne streuen. Mit Reis servieren.

Entdecken Sie weitere Garnelen-Rezepte, wie unsere feinen Ramen mit Riesengarnelen, oder leckere Pfannen-Rezepte!


Tipp: Tolle Muschel-Rezepte und leckere Gerichte mit Pangasius finden Sie hier!


Garnelenpfannen-Rezept: mit rosafarbenen Tiefseegarnelen

Der Begriff Garnele fasst verschiedene scherenlose Langschwanzkrebsarten zusammen, die nicht direkt miteinander verwandt sind und häufig auch als Shrimps oder Gambas bezeichnet werden. Das Fleisch der Krustentiere befindet sich im Schwanz, der länger ist als der eigentliche Panzer. Für unser Garnelenpfannen-Rezept verwenden wir Eismeergarnelen, die in den nördlichen Teilen des Atlantiks und Pazifiks vorkommen. Anders als die meisten anderen Garnelenarten erhalten diese Tiefseegarnelen ihre rosarote Farbe nicht erst beim Kochen oder Braten, sondern tragen sie bereits in rohem Zustand.

Garnelen richtig zubereiten

Falls Sie Garnelen in der Küche noch nicht so oft verwendet haben, erklärt Ihnen unser EDEKA-Experte Jürgen Zimmerstädt, wie man Garnelen zubereitet. Da sie bereits geschält sind, ist es beispielsweise einfacher und schneller, tiefgefrorene Garnelen zu verarbeiten. Übergießen Sie sie einfach mit heißem Wasser und tauen Sie sie so auf oder braten Sie die Krustentiere einfach direkt tiefgekühlt. Tipp: Garnelen harmonieren hervorragend mit Knoblauch, Tomaten und anderem Gemüse – beispielsweise in einer leichten Pasta-Soße – und können auch gekocht, gebacken oder gegrillt werden. Lassen Sie sich von unseren Rezepten inspirieren und bereiten Sie beispielsweise unsere Garnelen auf Blattsalat zu!

Forelle und Gemüse für das Garnelenpfannen-Rezept

In unserem Garnelenpfannen-Rezept werden die Krustentiere mit geräucherten Forellenfilets kombiniert. So erhält das Gericht einen Eiweißgehalt von 25 Gramm pro Portion. Paprika, Schalotten und Zucchini liefern Vitamine, in Karottensaft und Wasser gekochter, orange-gelber Reis sowie zerstoßene Cashewkerne energiebringende Kohlenhydrate. In nur 40 Minuten entsteht damit eine ausgewogene Mahlzeit.

Fischspieße mit Garnelen

Auch unsere Fisch-Garnelen-Spieße sehen reichlich Gemüse und Fisch als ergänzende Zutaten vor: Garnelen und Fischfiletstücke kombinieren Sie mit Tomaten und Zitronenspalten. Garniert werden die Spieße mit einer Marinade auf Basis von Knoblauch und Sojasoße. Tipp: Am besten bewahren Sie Knoblauch in einer Papiertüte im Gemüsefach Ihres Kühlschranks auf. Eine frische Knolle hält sich so zwei Wochen.

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

EDEKA zuhause Geschmiedete Aluminium Pfanne 24 cm

Geschmiedete Qualität mit besonders hohem Aluminiumanteil.

Kalt geschmiedet, dadurch können beim Erhitzen keine Blasen in der Beschichtung entstehen.

· Besonders langlebig und widerstandsfähig

· Schwere Profi qualität: Boden-/Wandstärke 5,5/3,5 mm

· 3-fach Antihaftversiegelung mit Keramikpartikeln verstärkt für fettarmes Braten

· Für alle Herdarten geeignet - auch Induktion!

· Ergonomisch geformter, hitzebeständiger Griff bis 180 °C mit verchromtem Inlay

EDEKA zuhause Kochtopf 20 cm (3,0 l) mit Glasdeckel

Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität

· 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung

· Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe

· Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen

· Flacher Glasdeckel

· Mit praktischer, innen liegender Literskala

· Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)

· Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Garnelenpfannen-Rezept mit Reis und Cashewkernen

Kombinieren Sie mit unserem Garnelenpfannen-Rezept Eismeergarnelen mit geräucherten Forellenfilets und Cashewkernen. Als Beilage servieren Sie in Karottensaft und Wasser gekochten Reis.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 2319 kJ, 554 kcal, 62 g Kohlenhydrate, 25 g Eiweiß, 17 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis

Bewertung

(3) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste